Forums Neueste Beiträge
 

Einbinden von LUKS-Partition mit GNOME

07/08/2014 - 08:20 von Joerg Desch | Report spam
Ich habe eben (erfolgreich) mit luksformat eine verschlüsselte Partition
erstellt. Nach dem ich einen Eintrag in /etc/crypttab und /etc/fstab
hinzugefügt habe, kann ich die Partition mit cryptdisks_start und mount
manuell einbinden.

Ich habe in beiden Files noauto verwendet, da ich das Einbinden selbst
initiieren möchte. Leider erscheint kein Laufwerkseintrag in Nautilus.

Wie muss ich unter Wheezys GNOME das Laufwerk bekannt machen, dass ich
von der GUI zur Eingabe des Passphrase aufgefordert werde?

Mit einem LUKS-Verschlüsselten USB-Stick geht das ganz automatisch, aber
mit einer Partition auf einer Festplatte erscheint kein Eintrag.

Die Eintràge sind:

# /etc/crypttab
private_luks /dev/sdb7 none luks,noauto

# /etc/fstab
/dev/mapper/private_luks /media/privates ext4 user,nofail,noauto,noatime
1 2



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/lrv5oa$1nl$1@ger.gmane.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Finkeldey
07/08/2014 - 12:20 | Warnen spam
Am 07.08.2014 08:18, schrieb Joerg Desch:
Ich habe eben (erfolgreich) mit luksformat eine verschlüsselte Partition
erstellt. Nach dem ich einen Eintrag in /etc/crypttab und /etc/fstab
hinzugefügt habe, kann ich die Partition mit cryptdisks_start und mount
manuell einbinden.

Ich habe in beiden Files noauto verwendet, da ich das Einbinden selbst
initiieren möchte. Leider erscheint kein Laufwerkseintrag in Nautilus.

Wie muss ich unter Wheezys GNOME das Laufwerk bekannt machen, dass ich
von der GUI zur Eingabe des Passphrase aufgefordert werde?

Mit einem LUKS-Verschlüsselten USB-Stick geht das ganz automatisch, aber
mit einer Partition auf einer Festplatte erscheint kein Eintrag.

Die Eintràge sind:

# /etc/crypttab
private_luks /dev/sdb7 none luks,noauto


Wenn als Mountpoint none angegeben ist, wo soll denn gemountet werden ?

Bin mir auch nicht sicher ob es ohne /dev/mapper/ überhaupt
funktionieren kann.

# /etc/fstab
/dev/mapper/private_luks /media/privates ext4 user,nofail,noauto,noatime
1 2



Gruß Dirk Finkeldey


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen