Eindringversuch

07/05/2008 - 17:38 von Andreas | Report spam
Fast tàglich bekommt mein neuer PC einen Eindringversuch den das
Norton Internet
Security Programm blockt. Den neue PC bekam ich mit installiertem SP 3
kann also nicht sagen ob die Beta oder die endgültige Version.

Ein Mitarbeiter von Symantec dem ich den Namen des Risikos `MS SQL
Stack BO`nannte empfahl mir das SP3 von Windows neu aufzuspielen.
Ich wollte daraufhin das Service Pack 3 von Windows neu aufspielen und
bekam
folgende Fehlermeldung:

Die zum Starten verwendete Systemdatei (Kernel) ist keine Microsoft


Windows Datei.
Das Service Pack wird nicht installiert.
Weitere Informationen finden sie in der Knowlegde Base, Artikel
Q327101
unter
http://support.microsoft.com <
Hier fand ich unter deutsche Artikel obigen Artikel aber nicht
Der Symantec MA gab mir auch den Link in dem es um den Namen des
Risikos geht

http://www.symantec.com/avcenter/at...20081.html

Mein Englisch ist für diese Seiten nicht geeignet.
Habt ihr Tips für mich?
Bei diesen speziellen Sachen bin ich absoluter Laie.
Danke für eure Antworten schon jetzt.
Gruß Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
07/05/2008 - 17:53 | Warnen spam
"Andreas" schrieb:

Fast tàglich bekommt mein neuer PC einen Eindringversuch den das
Norton Internet
Security Programm blockt.



Kondome schützen, Gelbe Schachteln nicht.

Wenn Du einen guten, für Dich im ersten Augenblick vielleicht selt-
samen und noch dazu kostengünstigen Rat haben willst:
*Deinstallier* dieses Norton-Gedöns und zwar *vollstàndig* und
aktiviere stattdessen die Windows Firewall. Sie schützt zuverlàssig
vor unerwünschten Zugriffen von außen und penetriert auch niemanden ;)

Als Virenscanner-Ersatz kommen z.B. Avira AntiVir oder Avast etc.
in Frage, die es zudem auch noch in einer kostenlosen Version für
Privathaushalte zu beziehen gibt.

Den neue PC bekam ich mit installiertem SP 3
kann also nicht sagen ob die Beta oder die endgültige Version.



Wie lange hast Du den Rechner? Lànger als zwei Wochen? Falls ja,
ist mit großer Sicherheit nicht die Finalversion des SP3 installiert.

Ich wollte daraufhin das Service Pack 3 von Windows neu aufspielen und
bekam
folgende Fehlermeldung:
Die zum Starten verwendete Systemdatei (Kernel) ist keine Microsoft


Windows Datei.
Das Service Pack wird nicht installiert.
Weitere Informationen finden sie in der Knowlegde Base, Artikel
Q327101
unter
http://support.microsoft.com <
Hier fand ich unter deutsche Artikel obigen Artikel aber nicht



Achtung, Transferleistung <g>: http://support.microsoft.com/kb/327101

Schau Dir aber bitte im eigenen Interesse vorher auch die Hinweise
zum SP3 und dessen Installation unter
http://patch-info.de/artikel/2008/05/06/470 an.

Der Symantec MA gab mir auch den Link in dem es um den Namen des
Risikos geht

http://www.symantec.com/avcenter/at...20081.html



Windows 2000? Ach was?

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de
Letzte Aktualisierung: IE - 06.05.08 / OE - 06.05.08 / WinXP - 06.05.08

Ähnliche fragen