eine Bitte: Kaufberatung

12/02/2010 - 08:22 von Georg Allmacher | Report spam
Morgen Newsgroup!

Ich will auch meine letzte noch vorhandene Win/PC-Technik ablösen und
zum schon vorhandenen MacBook einen aktuellen iMac 21,5" anschaffen.
War dazu im Laden in Aachen, komme aber in einer Frage nicht zum
Entschluß:

- einen iMac mit NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor ODER
- einen mit ATI Radeon HD 4670 Grafikprozessor 256 MB

Bereinigt um die unterschiedlichen Festplattengrößen und -preise
trennen beide Geràte rund 230 EUR. Was für Nachteile erkaufe ich mit
dem preiswertem Geràt? Oder andersrum, was kann der ATi-iMAc, was der
andere nicht kann?

Weil, von der Leistung her bin ich eigentlich schon mit dem MacBook
(mit Intel GMA 950) zufrieden, gespielt wird mit dem iMac nicht, seine
Hauptarbeit wird Firefox/Mail/Office Mac/iWeb/iPhoto und Paralells
(weil Windows mit MS Access für die Arbeit gebraucht wird) werden.

Vielen Dank für erhellende Tipps
Georg A.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
12/02/2010 - 10:37 | Warnen spam
"Georg Allmacher" wrote:

Weil, von der Leistung her bin ich eigentlich schon mit dem MacBook
(mit Intel GMA 950) zufrieden, gespielt wird mit dem iMac nicht, seine
Hauptarbeit wird Firefox/Mail/Office Mac/iWeb/iPhoto und Paralells
(weil Windows mit MS Access für die Arbeit gebraucht wird) werden.



Ohne Konkretes zu den angeführten chipsets zu wissen, wenn es
definitiv bei den genannten Anwendungen bleibt, dann spare die 230EUR,
da das jede Popelgraphiklösung locker abdeckt, doch wenn es finanziell
nicht wehtut und Du denkst, "wer weiß, man könnte ja
mal...sollte...ich bin mir nicht so sicher...und überhaupt...", dann
gib' die 230 EUR einfach aus :-)


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/

Ähnliche fragen