Eine Excel-Tabelle nur einmal am Tag anzeigen

10/12/2010 - 10:43 von Susann Markward | Report spam
Hallo,

ich notiere mir meine Arbeitszeiten (Kommen und Gehen), damit ich einen
Überblick behalte über die Überstunden, Urlaubstage, Gleitzeittage, etc.

Dazu habe ich bisher einfach in den Autostart-Ordner meines WinXP-OS
einen Excel-Link gepackt, der mir automatisch die entsprechende
Excel-Tabelle anzeigt.

Das Problem:
Er macht das jedes mal, wenn ich den PC neu starte. Eigentlich möchte
ich das jedoch nur haben, wenn ich früh morgens komme; den PC starte und
mich erstmalig einlogge. Danach möchte ich das für den Tagesverlauf
nicht mehr, so oft ich den PC auch neu starte.

Kann man das mit dem Taskplaner umsetzen? Wenn ja wie? Ich sehe da
nirgends eine entsprechende Option ("nur ausführen beim erstmaligen
Anmelden", oder àhnlich).

Vielen Dank
Susann
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
10/12/2010 - 11:03 | Warnen spam
Susann Markward schrieb:

Das Problem:
Er macht das jedes mal, wenn ich den PC neu starte. Eigentlich möchte
ich das jedoch nur haben, wenn ich früh morgens komme; den PC starte und
mich erstmalig einlogge. Danach möchte ich das für den Tagesverlauf
nicht mehr, so oft ich den PC auch neu starte.



Ich habe dazu mal eine Batchdatei gefunden und modifiziert und die
Batch im Autostartordner.

Dann habe ich einen Ordner "c:\Autostart-Once", in welchem alle Links
zu einmalig auszuführenden Programmen oder Dateien liegen. Das erspart
eine dauernde Anpassung der Batchdatei. Die führt einmal am Tag alle
dortigen Links aus.

Die "pause"n kann man auskommentieren wenn alles klappt.


@echo off

: Datumswerte lesen
set _tag=%date:~-10,2%
rem echo Heute ist %_tag%
:--
: Dieser Teil prüft ob er zum ersten mal an diesem Tag làuft
: Wenn ja, dann werden die entsprechenden Befehle ausgeführt
: Wenn nicht, dann passiert nichts -> weiter
:
: eventuell existierendes heutiges Flag sichern
if exist c:\tag%_tag%.flg ren c:\tag%_tag%.flg tag*.$$$
: alle anderen àlteren Flags löschen
for %%A in (c:\tag*.flg) do del %%A
: heutiges Flag wieder holen falls es da war
if exist c:\tag%_tag%.$$$ ren c:\tag%_tag%.$$$ tag*.flg
: und wenn es existiert war's das schon
if exist c:\tag%_tag%.flg goto weiter
:--
: ansonsten tue das heute Einmalige
echo Spezielle Programme einmalig ausführen
for %%A in ("c:\Autostart-Once\*.lnk") do %%A
pause
:--
: heutige Ausführung merken
echo xxx > c:\tag%_tag%.flg
:--
:weiter
pause

Ähnliche fragen