Forums Neueste Beiträge
 

Eine kleine Geschichte: Das Schicksal eines Papageien

20/05/2012 - 20:31 von SCHOCKWELLENREITER | Report spam
Es trug sich zu Ende des zweiten Weltkrieges in Wien zu.
Die Russen waren in der Stadt.
Verwesungsgeruch zog durch die Strassen.
Nun das Ereignis musste an einem sonnigen Tag
stattgefunden haben, denn ein Fenster war geöffnet.
Aus diesem Fenster erklang das Horst Wessel Lied
und zu alles letzt war noch Heil Hitler zu vernehmen.
Na die Russen haben nicht lange gefackelt, und haben
sofort ihre Maschinenpistolen gezückt um durch das
geöffnete Fenster zu ballern.
Nun waren sie erstaunt, als sie das Haus durchsuchten
nur einen erschossenen Papagei vorzufinden.
Das ist eine wahre Geschichte, die hab ich von einer Zeitzeugin
gehört.

Nun was lernt man daraus?

Ja genau das lernt man-
nachplappern bringt nichts!
 

Lesen sie die antworten

#1 ....
23/05/2012 - 03:28 | Warnen spam
SCHOCKWELLENREITER schrieb in news:871a7b90-
:


Nun was lernt man daraus?



Dass dein dàmliches Dummgeschwàtz niemanden interessiert.

Ja genau das lernt man-

Ähnliche fragen