Eine mit Ionen gefüllte spiralförmige Röhre mit Metallplatten an den Enden wird über einen Stabmagneten geschoben

12/10/2016 - 00:23 von Xenon131 | Report spam
Wir könnten mit Maxwell sagen " zeitl. Magnetfeldànderung = Elektrisches Feld

zeitl. Elektrisches Feld-Änderung = Magnetfeld

ràüml. Elektrisches Feld-Änderung = Strom "


Aber Strom ist bei unseren Ionen mit m*a beschleunigte Ladung.

Die wird wenn die Spirale auf v beschleunigt wird AN DIE SEITENFLÄCHEN DER RÖHRE GEDRÜCKT !!!!


DER STROM IST SOMIT KLEINER als wenn ein Magnet durch die Spirale geschoben wird !!!


Ihr braucht nicht mit Einstein sagen daß die Spirale schon im Unendlichen die Geschwindigkeit v hatte !!!
 

Lesen sie die antworten

#1 wernertrp
12/10/2016 - 08:59 | Warnen spam
Am Mittwoch, 12. Oktober 2016 00:23:13 UTC+2 schrieb Xenon131:
Wir könnten mit Maxwell sagen " zeitl. Magnetfeldànderung = Elektrisches Feld

zeitl. Elektrisches Feld-Änderung = Magnetfeld

ràüml. Elektrisches Feld-Änderung = Strom "


Aber Strom ist bei unseren Ionen mit m*a beschleunigte Ladung.

Die wird wenn die Spirale auf v beschleunigt wird AN DIE SEITENFLÄCHEN DER RÖHRE GEDRÜCKT !!!!


DER STROM IST SOMIT KLEINER als wenn ein Magnet durch die Spirale geschoben wird !!!


Ihr braucht nicht mit Einstein sagen daß die Spirale schon im Unendlichen die Geschwindigkeit v hatte !!!



können wir damit eine màchtige Waffe bauen ?

Ähnliche fragen