Eine orientierte n-dimensionale kompakte differenzierbare Mannigfaltigkeit mit abschnittsweise glattem Rand deltaM mit induzierter Orientierung

16/01/2015 - 15:32 von Paganini | Report spam
Auf dieser Oberflàche muß man also integrieren.

Und zwar die Differentialform dOmega.

###########################################################################

ERST JETZT können wir die Einstein'schen Gravitationsgleichungen formulieren.

###########################################################################

Die meisten der Studenten wußten allerdings in der Klausur im Frühjahr 1983 nicht mehr wo Oben und Unten ist :

Besonders einfach wird der Beweis des "Hauptsatzes" (Stokes), wenn die Integrationsmannigfaltigkeit in vertikale Streifen (in xn-Richtung) so segmentiert werden kann, dass nur an der "Oberseite" und an der "Unterseite" nichttriviale Beitràge entstehen, und zwar wegen der ebenfalls eingezeichneten Orientierung (die Pfeilrichtungen) mit entgegengesetztem Vorzeichen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Paganini
16/01/2015 - 18:14 | Warnen spam
######################################################

Ich kann bei euch nicht sehen daß ihr bei den romantischen Phantasien von Einstein irgendwelche Kritik üben wollt.

######################################################

Aber Felder hat man ( Dirac, 10 Jahre spàter als Einstein ) auch anders gesehen.

######################################################

100 mal wollte ich euch hier schon die Elektronengleichung einblàuen, nàmlich Psi*( i - m ) = 0.

Umsonst.

Ihr habt alles wieder vergessen.


Aus Wiki :

Als eine relativistische Eichtheorie in 4 Raum-Zeit-Dimensionen wird die QED durch ihre Lagrangedichte definiert.


Hier stellen psi die Felder dar, welche die

elektrisch geladenen Fermionen (Elektronen, Quarks das ist leider auch Phantasie, diesmal vom Dirac !!! )

und ihre Antiteilchen beschreiben; technisch gesehen handelt es sich bei diesen Feldern um Spinoren.

psi beschreibt einlaufende Antiteilchen und auslaufende Teilchen, wàhrend psi quer auslaufende Antiteilchen und einlaufende Teilchen beschreibt.

##############################################################


Die verschiedenen Maxwellfelder ergeben aber wiederum eine Welle, und die soll auch das Photon sein - ES STIMMT HINT UND VORN NICHT !!!!!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ähnliche fragen