Eine Vorlage mit Ribbons/Toolbars für Word 2003/2007

17/11/2008 - 09:47 von g.stoupa | Report spam
Hallo

Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Ich verwendete bis
heute Word 2003 Vorlagen mit enorm vielen Markros die über spezielle
Toolbars mit eigens erstellten Menüpunkten angeboten wurden. Wenn ich
die Vorlage nun im Word 2007 öffne erscheinen die Toolbars alle im
Robbon "Add-ins". Ich habe die XML Datei so geàndert, dass ich nun für
jede Toolbar eine eigene Ribbon habe. Jetzt muss ich aber die Vorlage
als dotm speichern. Und das ist genau das Problem.

Meine Benutzer verwenden sowohl Word 2003 als auch Word 2007. Ich
brauche eine Lösung, wo ich Vorlagen im doc Format speichern kann. Die
mir aber unter Word 2003 Toolbars anzeigen und unter Word 2007 meine
Ribbons (Nicht das Add-In Ribbon). Wichtig ist, ich darf keine dotm
Vorlagen haben.

Ich stecke echt in der Klemme. Hoffentlich hat jemand eine
bahnbrechende Lösung. Vielen Dank.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
17/11/2008 - 10:57 | Warnen spam
Hallo g.stoupa


Ich stecke echt in der Klemme. Hoffentlich hat jemand eine
bahnbrechende Lösung. Vielen Dank.


Die bahnbrechende Lösung wird wohl sein, dass du zwei Dokumentvorlagen
verwenden musst. Ein für 2003 (.dot) und eine für 2007 (.dotm).

Was vielleihct auch noch geht, ist in der .dot ein Marko einbauen, das ein
Add-In nachlàdt, das die Anpassungen für den Ribbon beinhaltet und zugleich
den Tab 'Add-In' ausblendet




Thomas Gahler
MVP für WordVBA
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP2), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen