Eine zweite SSD?

19/11/2012 - 15:23 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Moin moin zusammen!

Im Moment wanke ich noch zwischen einer zweiten SSD (128 Gb), oder einfach
einem 32 Gb USB.30-Stick. Nun habe ich gerade mal in meinem Gehàuse nach
geschaut ...

Die meine jetzige SSD hat zwei Anschlüsse (1 x ein breiter und ein
schmalerer).
Soweit ich das erkennen konnte habe ich aber nur noch einen breiteren
Anschluss frei an meinem Kabelbaum.

Was mache ich denn da nun?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
19/11/2012 - 15:28 | Warnen spam
Am 19.11.2012 15:23, schrieb Heinz-Mario Frühbeis:

Im Moment wanke ich noch zwischen einer zweiten SSD (128 Gb), oder
einfach einem 32 Gb USB.30-Stick. Nun habe ich gerade mal in meinem
Gehàuse nach geschaut ...



Die wenigsten USB-Sticks erreichen die Gewschwindigkeit von SSDs, da sie
nicht primàr als Festplattenersatz gedacht sind, sondern hauptsàchlich
als mobiler Datenspeicher.

Die meine jetzige SSD hat zwei Anschlüsse (1 x ein breiter und ein
schmalerer).



Der breitere ist die Stromversorgung, der schmalere der SATA-Anschluss.

Soweit ich das erkennen konnte habe ich aber nur noch einen breiteren
Anschluss frei an meinem Kabelbaum.

Was mache ich denn da nun?



Nachsehen, ob das Mainboard noch einen SATA-Anschluss frei hat und ein
zusàtzliches SATA-Kabel besorgen. Üblicherweise sind mindestens vier
Anschlüsse vorhanden, je nach Chipsatz und Mainboard auch mehr. Wenn da
nichts mehr frei ist, wàre evtl. noch ein zusàtzlicher SATA-Controller
denkbar, sofern das Board noch einen freien Steckplatz übrig hat.


Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen