Einen Abschnitt von der Rechtschreibprüfung ausnehmen (Word2007)

17/12/2007 - 09:25 von Hubert und Marita Lamberti | Report spam
Guten Tag, da bin ich wahrscheinlich genz dicht davon und finde es einfach
nicht:
In einem Dokument habe ich einen Abschnitt, der sich für die
Rechsschreibpüfung nicht eignet und so bleiben soll, wie er ist.Vor und nach
diesem Textabschitt habe ich einen fortlaufenden Abschnittswechsel eingefügt
und möchte nun eben diesen Abschnitt von der roten Unterkringelung
ausnehmen.
Nun könnt Ihr fragen, warum denn, die roten Kringel werden doch nicht mit
gedruckt.
Hintergrund: das Dokument ist recht groß und das suchen und laden dauert bei
vielen "Rechtschreibfehlern" sehr lange, bis die Überprüfung von Word ganz
abgeschaltet wird.


Wir grüßen aus der Vordereifel
Hubert und Marita Lamberti
http://Lamberti-Bermel.gmxhome.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
17/12/2007 - 09:38 | Warnen spam
Hallo Hubert,

"Hubert und Marita Lamberti" schrieb im Newsbeitrag
news:

[Word 2007]
In einem Dokument habe ich einen Abschnitt, der sich
für die Rechsschreibpüfung nicht eignet und so bleiben soll, wie er
ist.Vor und nach diesem Textabschitt habe ich einen fortlaufenden
Abschnittswechsel eingefügt und möchte nun eben diesen Abschnitt von der
roten Unterkringelung ausnehmen.



Sprache - und damit einher gehen Rechtschreibprüfung, Silbentrennung - ist
ein Zeichenformat. Entweder Wörter, Sàtze, Absàtze markieren und unter
Sprache "Rechtschreibprüfung und Grammatik nicht prüfen" aktivieren oder
eine entsprechende Absatz- oder Zeichen-Formatvorlage erstellen und diese
zuweisen. (So làsst sich diese Option ggf. spàter leichter wieder
aktivieren.)

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen