Einen weiteren Computer in bestehendes Firmennetzwerk integrieren

15/07/2008 - 09:42 von HansJürgen | Report spam
Liebe NG,

vermutlich ist das eine sehr primitive Frage, aber über Recherchen -
auch in dieser NG - habe ich noch keine Antwort darauf gefunden,
vielleicht ja gerade weil dieser Vorgang so zum Basis-Wissen gehört.

Ich möchte mich mit meinem Laptop in ein bestehendes (Kabel-, nicht
WLAN-)Firmen-Netzwerk einloggen. Versucht habe ich es einfach mal
damit, dass ich an einem vorhandenen Anschluss den dortigen Computer
durch meinen ersetzt habe. Dann habe ich versucht, über
"Netzwerkumgebung" und solche Menüpunkte wie "Netzwerkressource
hinzufügen" oder "Neue Verbindung erstellen" einen Kontakt zu dem
Netzwerk aufzubauen. Da kam ich allerdings nicht weiter. Offenbar muss
man da ganz anders vorgehen.

Könnte mir jemand einen Tipp geben, wie man da einsteigen muss?
Möglicherweise komme ich dann ja selber zurecht, wenn ich erst einmal
die grundsàtzliche Strategie verstanden habe.

System: Windows XP

Besten Dank!

HansJürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 M. B. Oertel
15/07/2008 - 13:11 | Warnen spam
"HansJürgen" schrieb im Newsbeitrag
news:
Liebe NG,

vermutlich ist das eine sehr primitive Frage, aber über Recherchen -
auch in dieser NG - habe ich noch keine Antwort darauf gefunden,
vielleicht ja gerade weil dieser Vorgang so zum Basis-Wissen gehört.

Ich möchte mich mit meinem Laptop in ein bestehendes (Kabel-, nicht
WLAN-)Firmen-Netzwerk einloggen. Versucht habe ich es einfach mal
damit, dass ich an einem vorhandenen Anschluss den dortigen Computer
durch meinen ersetzt habe. Dann habe ich versucht, über
"Netzwerkumgebung" und solche Menüpunkte wie "Netzwerkressource
hinzufügen" oder "Neue Verbindung erstellen" einen Kontakt zu dem
Netzwerk aufzubauen. Da kam ich allerdings nicht weiter. Offenbar muss
man da ganz anders vorgehen.

Könnte mir jemand einen Tipp geben, wie man da einsteigen muss?
Möglicherweise komme ich dann ja selber zurecht, wenn ich erst einmal
die grundsàtzliche Strategie verstanden habe.

System: Windows XP

Besten Dank!

HansJürgen


Am besten mit dem zustàndigen Administrator abstimmen. Wenn ein
Firmennetzwerk ordentlich konfiguriert ist (zentrale Nutzer- und
Rechteverwaltung per Domànencontroller) und auch noch Proxyserver verwendet
werden, geht mit reinem Kabeleinstecken gar nix. Und das ist auch gut so.
Sonst könnte jeder Ungefugte eben mal zugreifen und auch Daten abzapfen bzw
Ressourcen nutzen (z.B. Farblaserdrucker). Selber rumlaborieren (z.B. Virus,
Trojaner einschleppen) kann schlimmstenfalls zur Kündigung führen.

Oertel

Ähnliche fragen