einer Funktion ComboBox oder ListBox übergeben

01/10/2008 - 12:30 von Anton Reinthaler | Report spam
Hi, NG

Immer wieder plag ich mich mit Funktionen oder Subs rum, denen ich entweder
eine ComboBox oder eine ListBox übergebe, um in einer Schleife auf die
einzelnen Items zugreifen zu können.
Gibt es eine Möglichkeit, eine Funktion so zu gestalten, dass es ihr völlig
egal ist, ob es jetzt auf die Items einer Combobox oder die einer ListBox
zugreift?
Ich meine jetzt, ob es möglich ist, sich nicht schon in der Parameterliste
auf eine von beiden festlegen zu müssen und dass dann trotzdem mit ein und
der selben Schleife sowohl ComboBox als auch ListBox abgearbeitet werden
kann.
Z.B. nur die .Items übergeben. Aber die sind vom Typ ObjectCollection und
der làßt sich in der Parameterliste nicht festlegen.
Ich probier da immer wieder mal daran herum. Keine Chance, bisher.

Bei der Gelegenheit - hat jemand von Euch eine Ahnung, warum es bei der
ComboBox kein ItemData mehr gibt? Ich nehme mal an, es hat nichts mit reiner
Böswilligkeit von Microsoft zu tun. Paßt das nicht mehr zu der Idee von
VB2005? Und gibt es da elegante Lösungen wie man trotzdem soetwas wie
ItemData realisieren kann?

Nun ja, das sind eigentlich zwei Fragen.
Viele Grüße
Toni
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
01/10/2008 - 13:09 | Warnen spam
Hallo Anton,

"Anton Reinthaler" schrieb ...
Immer wieder plag ich mich mit Funktionen oder Subs rum, denen ich
entweder eine ComboBox oder eine ListBox übergebe, um in einer Schleife
auf die einzelnen Items zugreifen zu können.
Gibt es eine Möglichkeit, eine Funktion so zu gestalten, dass es ihr
völlig egal ist, ob es jetzt auf die Items einer Combobox oder die einer
ListBox zugreift?



Verwende eine der Schnittstellen, die jeweiligen ObjectCollection
implementieren
IList, ICollection, IEnumerable für den Parameter.
Für einen Schleifendurchlauf mit For Each reicht normalerweise IEnumerable,
oder via Index eine IList.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen