Einfache Highsidestrommessung mit Standardbauteilen

05/10/2015 - 12:25 von Peter Heitzer | Report spam
Für eine Ladeschaltung eines Li-Ion Akkus möchte ich eine einfache
Anzeige des Ladestromes in Form von 4 LED (100 mA, 250 mA, 500 mA und 1 A).
Allerdings kann ich mir keinen grossen Spannungsabfall am Shunt erlauben,
da ich nur 5V am Eingang habe. Max. 100 mV bei 1A sollten es sein.
Die Genauigkeit braucht nicht allzu hoch sein; wenn die 100 mA LED schon
ab 80 mA leuchtet, ist es auch noch OK.
Welche einfache Schaltung könnte ich hier verwenden?
Die Anzeige ist kein Problem, da tut es ein LM339. Aber wie verstàrke ich
die 10 mV (bei 100 mA Strom)?
 

Lesen sie die antworten

#1 Eric Brücklmeier
05/10/2015 - 12:34 | Warnen spam
Am 05.10.2015 um 12:25 schrieb Peter Heitzer:
Für eine Ladeschaltung eines Li-Ion Akkus möchte ich eine einfache
Anzeige des Ladestromes in Form von 4 LED (100 mA, 250 mA, 500 mA und 1 A).
Allerdings kann ich mir keinen grossen Spannungsabfall am Shunt erlauben,
da ich nur 5V am Eingang habe. Max. 100 mV bei 1A sollten es sein.
Die Genauigkeit braucht nicht allzu hoch sein; wenn die 100 mA LED schon
ab 80 mA leuchtet, ist es auch noch OK.
Welche einfache Schaltung könnte ich hier verwenden?
Die Anzeige ist kein Problem, da tut es ein LM339. Aber wie verstàrke ich
die 10 mV (bei 100 mA Strom)?



Instrumentenverstàrker aus 3 OpAmps?

http://www.elektronik-kompendium.de...iffamp.htm

HTH

http://www.headless-brewing.com/

Ähnliche fragen