Einfache, preiswerte Anlagensteuerung? PLC?

08/10/2007 - 18:21 von Joerg | Report spam
Hallo Leute,

Dies frage ich mal hier, weil Deutschland ja das Land des guten
Maschinenbaus ist und manche von Euch mit Anlagensteuerung zu tun haben.

Was nimmt man dort so als Controller, wenn einige Motoren und Ventile
gesteuert werden sollen und das ganze auch nach korrekter Uhrzeit im
Zeitprogramm ablaufen soll (also mit Realtime Clock)? LCD Anzeige und
Programmier-Port sollten auch dran sein.

Hintergrund: Ich habe es mit der x-ten Inselloesung zu tun. Wir
entwickeln meist alles um einen uC herum, mit LCD, seriellem Port,
Sensoreingaengen und einigen richtig dicken Relais. Das kostet dann
irgendwo zwischen $100 und $200 in der Produktion und die ganze
Software/Firmware muss natuerlich handgestrickt werden. Jedesmal, wenn
ich mir PLC von Allen-Bradley, GE Fanuc oder Siemens ansah, blieb mir
angesichts der Preise die Spucke weg und wir haben es wieder selbst
entwickelt. Oft kostet sogar eine Uhr da drin bereits Aufpreis. Da muss
es doch eine billigere Loesung von der Stange geben. Sollte aber nichts
mit Triacs und so sein, das raucht hier in den tropischeren Gegenden
alles frueher oder spaeter ab.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Heitzer
08/10/2007 - 18:31 | Warnen spam
Joerg wrote:
Hallo Leute,

Dies frage ich mal hier, weil Deutschland ja das Land des guten
Maschinenbaus ist und manche von Euch mit Anlagensteuerung zu tun haben.

Was nimmt man dort so als Controller, wenn einige Motoren und Ventile
gesteuert werden sollen und das ganze auch nach korrekter Uhrzeit im
Zeitprogramm ablaufen soll (also mit Realtime Clock)? LCD Anzeige und
Programmier-Port sollten auch dran sein.


Vieleicht Siemens LOGO!?


Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer,
HTML mails will be forwarded to /dev/null.

Ähnliche fragen