Einfaches sortieren von murksigen Daten

22/05/2008 - 22:18 von Mathias Bölckow | Report spam
Moin,
wie làsst sich ganz schlichte Datenbearbeitung unter OO machen?

Also z.B. aus den 200 offenen Empfàngern eine E-Mail eine Datenbank?
Unter (einem uralten) Word habe ich viel einfach über Suchen-Ersetzen
gemacht. Da konnte ich aber auch Zeilenumbrüche suchen oder einfügen. Diese
Funktion scheint Writer nicht zu haben. Wenn es komplizierter wurde, hab
ich den Schredderkram in eine Textdatei geschrieben und mit dBase
zeichenweise drauf zugegriffen. Aber das dauert natürlich bis man den
passenden Code dafür geschrieben hat. Nach geeigneter Vorformatierung aus
Word waren das i.d.R. nur wenige Zeilen Code. Dafür habe ich bei OO.base
noch nichts passendes gefunden. Ich hatte gedacht, ich kann das jetzt alles
in OO problemlos erschlagen, finde aber nicht einmal einen Ansatz. Wie
macht Ihr so etwas?

Gruß, Mathias Bölckow
http://www.mathias-boelckow.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Bayer
22/05/2008 - 23:34 | Warnen spam
Hallo,

Am Donnerstag, 22. Mai 2008 22:18 schrieb Mathias Bölckow:
Also z.B. aus den 200 offenen Empfàngern eine E-Mail eine Datenbank?
Unter (einem uralten) Word habe ich viel einfach über Suchen-Ersetzen
gemacht. Da konnte ich aber auch Zeilenumbrüche suchen oder einfügen.
Diese Funktion scheint Writer nicht zu haben.



Ach, hier sehe ich schon förmlich die Augen der hier mitlesenden
Deutschlehrer aufleuchten. Also: Diese Funktion hat der Writer scheinbar
nicht. Anscheinend aber schon:
http://www.ooowiki.de/SuchenUndErse...r%C3%BCcke

Wenn es komplizierter wurde,
hab ich den Schredderkram in eine Textdatei geschrieben und mit dBase
zeichenweise drauf zugegriffen. Aber das dauert natürlich bis man den
passenden Code dafür geschrieben hat. Nach geeigneter Vorformatierung aus



Ich verstehe dein Problem nicht; wenn ich RfC822 richtig im Kopf habe,
werden verschiedene Empfànger einer Mail mit einem Komma getrennt, also
kannst du die ganze Zeichenkette doch als CSV-Daten importieren:
http://www.ooowiki.de/csvDatentabelle

Word waren das i.d.R. nur wenige Zeilen Code.



Und noch etwas Grundsàtzliches: Wem, bitteschön, ist mit einer Aussage wie
dieser geholfen? Mir jedenfalls nicht und dir auch nicht. Erstens bist du
hier in der StarOffice/ OpenOffice.org-Gruppe, es besteht also gewisser
Grund zu der Annahme, dass die Leser hier sich mit StarOffice und
OpenOffice.org besser auskennen als mit Word. Und selbst wenn nicht,
behauptest du einfach nur, dass es in der Regel irgendwelche Codezeilen
gegeben habe, aber ohne sie zu verraten. Damit kann niemand etwas anfangen.

Beste Grüße
Martin Bayer

FAQ: http://www.mbayer.de/dcos/
http://www.mbayer.de/ Wiki: http://www.ooowiki.de/

Ähnliche fragen