Einfügen von Tabellen,Text in geschützte Word Vorlage

09/06/2008 - 12:50 von snoopy | Report spam
Ich habe geschàftlich eine Word-Vorlage erstellt, in der es nur an
verschiedenen explizit definierten Bereichen möglich sein soll, Text (auch
mit Aufzàhlungszeichen) und Tabellen einzugeben. Für die Vorlage wurde im
Vorfeld eine CI-konforme Formatvorlage definiert. Normalerweise kann ich
Formularfelder definieren und diesen ein bestimmtes Format zuweisen. Wie kann
ich nun aber Bereiche festlegen, in denen der User Tabellen in unserem CI
integrieren kann?

Weiterhin soll es möglich sein, dass wenn ein User aus einem "fremden"
Dokument Text oder Tabellen per copy and paste in die vor definierten
Bereiche der Vorlage einfügt, diese automatisch unsere Formatvorlage annehmen.

Etwas kompliziert aber ich hoffe es gibt eine Lösung.
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
09/06/2008 - 14:15 | Warnen spam
Hallo snoopy

snoopy wrote:
Ich habe geschàftlich eine Word-Vorlage erstellt, in der es nur an
verschiedenen explizit definierten Bereichen möglich sein soll, Text (auch
mit Aufzàhlungszeichen) und Tabellen einzugeben. Für die Vorlage wurde im
Vorfeld eine CI-konforme Formatvorlage definiert. Normalerweise kann ich
Formularfelder definieren und diesen ein bestimmtes Format zuweisen. Wie kann
ich nun aber Bereiche festlegen, in denen der User Tabellen in unserem CI
integrieren kann?



Wordversion? Ich glaube zumindest ab 2003 kannst Du ein Dokument
schützen, indem Du bestimmte Bereiche offen làsst. Was Du in Deinem Fall
sicher auch tun möchtest, ist, nur bestimmte von Dir vordefinierte
Formatvorlagen anzubieten (der Benutzer kann dann keinerlei direkte
Formatierung vornehmen -- naja, fast keine -- Du solltest ihm dann
gegebenenfalls z.B. Zeichen-Formatvorlagen für FETT und KURSIV anbieten).


Weiterhin soll es möglich sein, dass wenn ein User aus einem "fremden"
Dokument Text oder Tabellen per copy and paste in die vor definierten
Bereiche der Vorlage einfügt, diese automatisch unsere Formatvorlage annehmen.



Da prinzipiell mal "alles" eingefügt werden kann, ist so ein
Automatismus sicher nicht ganz einfach zu haben. Man könnte per VBA
bestimmt alle möglichen Einfüge-Möglichkeiten abfangen und z.B. nur als
"Nur-Text" erlauben.

2cents
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen