Eingabeformat - Eingabehilfe bei Text übertippen

06/01/2010 - 19:05 von Lisa Glonegger | Report spam
Hallo zusammen,

ich arbeite mit Access 2007 und habe hier folgendes Problem:

Ich habe in einem Formular ein Datums-Feld. Als "Eingabeformat" habe
ich folgendes Hinterlegt: "99.99.00;0;_" was auch bei der Ersteingabe
super funktioniert. Also man muss nur die Zahlen ohne die Punkte
zwischen Tag/Monat/Jahr eintippen.

Wenn ich aber nun einen bestehenden Datensatz bearbeiten will - also
auch das bestehende Datum abàndern will, dann kommt die unterstützende
Eingabehilfe leider nicht mehr. Er markiert nur beim Focus auf das
Textfeld das komplette Datum und überschreibt es komplett ohne, dass
er automatisch die Punkte "." zwischen Tag/Monat/Jahr schreibt - und
bringt dann ne Fehlermeldung, dass ich das Datum falsch eingegeben
habe.

Was hab ich hier falsch gemacht? Weiss wer eine Lösung?

1000 Dank und viele liebe Grüße,
LISA
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
07/01/2010 - 11:41 | Warnen spam
Hallo,

Lisa Glonegger wrote:

ich arbeite mit Access 2007 und habe hier folgendes Problem:

Ich habe in einem Formular ein Datums-Feld. Als "Eingabeformat" habe
ich folgendes Hinterlegt: "99.99.00;0;_" was auch bei der Ersteingabe
super funktioniert. Also man muss nur die Zahlen ohne die Punkte
zwischen Tag/Monat/Jahr eintippen.

Wenn ich aber nun einen bestehenden Datensatz bearbeiten will - also
auch das bestehende Datum abàndern will, dann kommt die unterstützende
Eingabehilfe leider nicht mehr. Er markiert nur beim Focus auf das
Textfeld das komplette Datum und überschreibt es komplett ohne, dass
er automatisch die Punkte "." zwischen Tag/Monat/Jahr schreibt - und
bringt dann ne Fehlermeldung, dass ich das Datum falsch eingegeben
habe.

Was hab ich hier falsch gemacht?



Nichts, ausser dass du fuer ein Datumsfeld ein Eingabeformat festgelegt
hast.

Weiss wer eine Lösung?



Loesche das Eingabeformat. Fuer Datumsfelder macht man das nicht. Wenn du
unbedingt auf die Eingabe der Punkte verzichten willst - was bei
abweichenden Regionaleinstellungen (/,-, Leerzeichen) sowieso zu Problemen
fuehren wuerde -, mach das in einem ungebundenen Steuerelement, und hol dir
die Information aus dem Datenfeld in Form_Current, bzw. schreib sie bei
Aenderung in das Datenfeld zurueck unter Form_BeforeUpdate.

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen