Eingabegebietsschema-Leiste unter XP

21/12/2009 - 17:32 von Christof Zottmann | Report spam
Hi!

Ich finde es ja prinzipiell schon ziemlich arrogant von dem Amis (sprich
MS), uns (deutschen) standardmàßig die englische Tastatur mit auf den
Desktop zu klatschen, obwohl das 99 % der User überhaupt nicht
benötigen. Ich habe mich mal drangemacht, das Problem zu lösen:

In der Registry gibt es unter folgendem Key zwei Werte:
HKEY_CURRENT_USER\Keyboard Layout\Preload
1 00000407
2 00000409

Löscht man den zweiten, ist die englische Tastatur weg.

Ich hab das ins Login-Script (Kix) eingebaut und es funktioniert auch,
aber das Problem ist, dass es nach erneutem Anmelden tatsàchlich weg
ist. Daher würde ich das gern in ein ADM-File packen. Aber ich weiß
nicht, wie man Werte löschen kann. Und am liebsten würde ich vorher
abfragen, ob der Wert "2" tatsàchlich die Zeichenkette "00000409"
enthàlt, also quasi eine If-Abfrage.

Geht das mit ADM und wenn ja, wie?

Viele Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Christof Zottmann
21/12/2009 - 18:16 | Warnen spam
Christof Zottmann schrieb:

In der Registry gibt es unter folgendem Key zwei Werte:
HKEY_CURRENT_USER\Keyboard Layout\Preload
1 00000407
2 00000409

Löscht man den zweiten, ist die englische Tastatur weg.

Ich hab das ins Login-Script (Kix) eingebaut und es funktioniert auch,
aber das Problem ist, dass es nach erneutem Anmelden tatsàchlich weg
ist. Daher würde ich das gern in ein ADM-File packen. Aber ich weiß
nicht, wie man Werte löschen kann. Und am liebsten würde ich vorher
abfragen, ob der Wert "2" tatsàchlich die Zeichenkette "00000409"
enthàlt, also quasi eine If-Abfrage.



Bin schon ein bißchen weitergekommen, zumindest das Delete geht.
Eventuell sollte man den Wert 1 mit "00000407" belegen, damit in
Zweifelsfall wirklich Deutsch eingestellt ist.

CLASS USER

CATEGORY "Eingabegebietsschema-Leiste"
POLICY "Englische Tastatur entfernen"
KEYNAME "Keyboard Layout\Preload"
ACTIONLISTON
VALUENAME 2 VALUE DELETE
END ACTIONLISTON
END POLICY
END CATEGORY

Ähnliche fragen