Eingangsregeln machen Probleme

15/09/2010 - 08:27 von Andreas | Report spam
Hallo,

ich habe in Outlook 2003 diverse Regeln für das Verschieben
eintreffender Emails in Unterordner angelegt.
Leider passiert aber folgendes: eine eintreffende Email taucht zwar
automatisch im gewünschten Unter-Unterordner auf, aber ebenfalls im
zugehörigen Unterordner und Ordner, in diesem Falle also insgesamt
dreimal. Dabei habe ich aber mehrfach kontrolliert, dass ich beim
Anlegen der Regel "verschieben" und nicht "kopieren" gewàhlt habe.
Auch habe ich die Reihenfolge der Anwendung der Regeln veràndert, ohne
dadurch das Phànomen abstellen zu können
Woran kann das liegen?


Besten Gruß!

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Nic K. Mowe
16/09/2010 - 11:31 | Warnen spam
Andreas schrieb im Newsbeitrag
ich habe in Outlook 2003 diverse Regeln für das Verschieben
eintreffender Emails in Unterordner angelegt.



Hast Du auch die Option "und keine weiteren Regeln anwenden"
aktiviert? Das Nicht-Ankreuzen dieser Option führt bei mir zu den von
Dir genannten Verdoppelungen. Wichtig ist auch die Reihenfolge der
Regeln. Das Verschieben der E-Mails in Unterordner - ohne weitere
Regelanwendung - sollte über der, sagen wir mal, Hauptregel für die
für die E-Mail benutzte Adresse stehen.

Gruß vom Nic

Ähnliche fragen