Eingebaute Funktion 'übersteuern'

12/12/2008 - 13:56 von Thomas Wolf | Report spam
Hallo NG

Im Word habe ich die Möglichkeit, einer eigenen Prozedur den Namen einer
ingebauten Funktion (z.B. Drucken, Speichern etc.) zu geben. Wenn ich dann
im Menü auf die Funktion klicke, wird stattdessen meine eigene Prozerdur
ausgeführt.

Kann ich das im Excel auch machen? Wenn ja: Wie heisst die Fuktion für
Sortieren (bitte gleich auf Englisch)? Kann ich das selber herausfinden?

Gruss
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
12/12/2008 - 14:04 | Warnen spam
Die Tastatur von Thomas Wolf wurde wie folgt gedrückt:
Im Word habe ich die Möglichkeit, einer eigenen Prozedur den Namen
einer ingebauten Funktion (z.B. Drucken, Speichern etc.) zu geben.
Wenn ich dann im Menü auf die Funktion klicke, wird stattdessen meine
eigene Prozerdur ausgeführt.

Kann ich das im Excel auch machen? Wenn ja: Wie heisst die Fuktion für



Du kannst jedenfalls neue Menübefehle den Menüs zuordnen und eingebaute
verschwinden lassen.

Sortieren (bitte gleich auf Englisch)? Kann ich das selber



Range().Sort [Argumente], meine ich.

herausfinden?



Du kannst 95% dadurch herausfinden, indem Du den Makrorekorder zu Deinen
manuellen Menüwahlen mitlaufen làsst.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen