Eingebettetes Sicherheitselement PEARL von OT erhält Zertifizierung von American Express

04/12/2013 - 14:03 von Business Wire
Eingebettetes Sicherheitselement PEARL von OT erhält Zertifizierung von American Express

Oberthur Technologies, einer der weltweit führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen für den Mobilbereich, gab heute die Zertifizierung seines eingebetteten Sicherheitselements (embedded Secure Element, eSE) PEARL durch American Express, ein führendes globales Zahlungsnetzwerk, bekannt.

Mit PEARL hat OT das fortschrittlichste und sicherste eingebettete Sicherheitselement mit hoher Speicherkapazität entwickelt. Dieses zusätzliche vertrauenswürdige Element im NFC-Ökosystem (Nahfeld-Kommunikation) ermöglicht die Implementierung zahlreicher Dienste und verbessert gleichzeitig deren Sicherheit.

Mit der Bereitstellung von PEARL, das in Smartphones eingebettet wird, bietet Oberthur Technologies Endanwendern eine neue, sichere und praktische kontaktlose Zahlungsmethode, die Zahlungen durch einfaches Vorbeiziehen des Mobiltelefons an einer kontaktlosen Zahlstelle ermöglicht. PEARL ermöglicht Benutzern neben Zahlungen die Verwendung ihres Telefons, um sich zu authentifizieren, öffentliche Verkehrsmittel in Städten zu nutzen, Zutritt zu Gebäuden zu erhalten, oder als digitale Treuekarte.

„Wir freuen uns sehr, diese American-Express-Zertifizierung für unser eingebettetes Sicherheitselement PEARL zu erhalten. Die Zusammenarbeit mit einem Hauptakteur wie American Express ist von großer Bedeutung für die Förderung der NFC-Implementierung und den Ausbau der Führungsposition von OT auf dem eSE-Markt“, erklärte Vincent Guitard, Director OEM Strategic Marketing der Telecom Business Unit bei Oberthur Technologies.

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist einer der weltweit führenden Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für den Mobilbereich. OT stand schon immer im Zentrum der Entwicklung mobiler Lösungen, angefangen bei den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten für Zahlungs-, Telekommunikations- und Identitätslösungen vertreten und bietet ganzheitliche Lösungen in den Bereichen intelligente Transaktionen, mobile Finanzdienstleistungen, Machine-to-Machine, digitale Identität sowie Transport und Zugangskontrolle. OT beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter, darunter 600 Personen im Bereich Forschung und Entwicklung. Das internationale Vertriebsnetz von OT mit mehr als 50 Niederlassungen auf fünf Kontinenten und zehn Werken betreut Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen: www.oberthur.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ANSPRECHPARTNER MEDIEN
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Tel.: +33 1 78 14 76 75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
FTI Consulting Strategic Communication
Yannick Duvergé, Tel.: +33 1 47 03 68 65 / +33 6 74 91 48 05
yannick.duverge@fticonsulting.com


Source(s) : Oberthur Technologies