Eingefügte Grafik springt nach Textflussformatierung "Oben und Unten" an den oberen Seitenrand

17/09/2007 - 20:43 von Thorsten Kleinweber | Report spam
Hallo zusammen,
ich möchte in einem Worddokument jpg-Grafiken einfügen.
Der Textfluss soll "Oben und Unten" sein. Sobald ich allerdings im
Kontextmenü Grafik formatieren / Layout / Weitere den Textfluss so
einstelle, springt die Grafik an den oberen Seitenrand und làsst sich nicht
mehr verschieben.

Es wàre nett, wenn mir jemand sagen könnte, was ich falsch mache.

Viele Grüße,
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
17/09/2007 - 21:14 | Warnen spam
Hallo Thorsten

Thorsten Kleinweber wrote:
ich möchte in einem Worddokument jpg-Grafiken einfügen.
Der Textfluss soll "Oben und Unten" sein. Sobald ich allerdings im
Kontextmenü Grafik formatieren / Layout / Weitere den Textfluss so
einstelle, springt die Grafik an den oberen Seitenrand und làsst sich
nicht mehr verschieben.

Es wàre nett, wenn mir jemand sagen könnte, was ich falsch mache.



"Falsch" ist so'n absoluter Begriff ... ;-)

Gibt's einen speziellen Grund, dass Du "oben/unten" statt "mit Text in
Zeile" wàhlst? Da könntest Du Dir all die Probleme mit Shapes
(schwebende Objekte über/unter der Fliesstextebene) sparen ...

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MS
\ / | MVP
X Against HTML | for
/ \ in e-mail & news | Word

Ähnliche fragen