einige Aktualisierungen / Fehlerbehebungen / "allgemeiner Beschluss"

29/10/2008 - 12:00 von Volker Nehring | Report spam

Hallo,

ich habe ein wenig in den DSAs gestöbert und noch einige Fehler gefunden,
der Patch hàngt an. Meistens handelt es sich um fehlende Satzzeichen oder
Wortendungen.

Er enthàlt auch eine Aktualisierung zweier veralteter nicht-DSA-Seiten.
Diff erfolgte deshalb von webwml/german aus. Ich war mir nicht sicher, ob
es besser ist, verschiedene .diff-Dateien für DSA und andere Seiten zu
erzeugen, momentan ist alles in einer.

Mir kam dabei der Begriff des "allgemeinen Beschlusses" unter. Weil es
sich dabei ja um ein festgelegtes Verfahren und bei dem Begriff um einen
Eigennamen handelt, wàre es nicht sinnvoll, ihn wie in der englischen
Version groß zu schreiben? Ein "Allgemeiner Beschluss" hört sich auch
gleich viel weniger beliebig an.

Viele Grüße,
Volker

name="german.diff"
filename="german.diff"

Index: devel/secretary.wml
=
RCS file: /cvs/webwml/webwml/german/devel/secretary.wml,v
retrieving revision 1.11
diff -u -r1.11 secretary.wml
devel/secretary.wml 22 Dec 2004 00:06:52 -0000 1.11
+++ devel/secretary.wml 29 Oct 2008 10:39:22 -0000
@@ -115,9 +115,9 @@
Projekt-Leiter</a> ernannt werden, wird der nàchste
Schriftführer durch den Projekt-Leiter und den aktuellen
Schriftführer ernannt. Wenn der Schriftführer und der
- Projekt-Leiter sich nicht einigen können, müssen sie den
- Vorstand des SPI anrufen, damit dieser einen Schriftführer
- ernennt.
+ Projekt-Leiter sich nicht einigen können, müssen sie die Entwickler
+ auf dem Wege eines allgemeinen Beschlusses anrufen, einen Schriftführer
+ zu ernennen.
</p>

<p>
Index: events/2004/0907-linuxkongress.wml
=
RCS file: /cvs/webwml/webwml/german/events/2004/0907-linuxkongress.wml,v
retrieving revision 1.2
diff -u -r1.2 0907-linuxkongress.wml
events/2004/0907-linuxkongress.wml 30 Sep 2004 19:29:03 -0000 1.2
+++ events/2004/0907-linuxkongress.wml 29 Oct 2008 10:39:22 -0000
@@ -13,8 +13,7 @@
Kongress</a> ist der einzige Entwicklerkongress in Europa, der auf
die GNU/Linux-Gemeinschaft abzielt. Bedeutende Themen waren bislang
immer die Entwicklung von Treibern und dem Kernel sowie Schnittstellen
- zu professioneller Software. Der diesjàhrige Kongress findet an der
- Universitàt Köln, Deutschland, statt.</p>
+ zu professioneller Software.</p>

</define-tag>

@@ -27,7 +26,7 @@
</define-tag>

#use wml::debian::past_event
-#use wml::debian::translation-check translation="1.4"
+#use wml::debian::translation-check translation="1.5"
# $Id: 0907-linuxkongress.wml,v 1.2 2004-09-30 19:29:03 toddy Exp $
#Related Links here (free form)
<ul>
Index: security/2008/dsa-1444.wml
=
RCS file: /cvs/webwml/webwml/german/security/2008/dsa-1444.wml,v
retrieving revision 1.3
diff -u -r1.3 dsa-1444.wml
security/2008/dsa-1444.wml 13 Sep 2008 12:23:18 -0000 1.3
+++ security/2008/dsa-1444.wml 29 Oct 2008 10:39:24 -0000
@@ -4,7 +4,7 @@
Es wurde entdeckt, dass der Patch für <a
href="http://cve.mitre.org/cgi-bin/cvenam...">\
CVE-2007-4659</a> in einigen Szenarien zu einer Regression führen könnte. Die
- Korrektur wurde erst mal zurückgenommen, eine überarbeitete Aktualisierung
+ Korrektur wurde vorerst zurückgenommen, eine überarbeitete Aktualisierung
wird in einer zukünftigen PHP-DSA bereitgestellt.
</p>

Index: security/2008/dsa-1629.wml
=
RCS file: /cvs/webwml/webwml/german/security/2008/dsa-1629.wml,v
retrieving revision 1.2
diff -u -r1.2 dsa-1629.wml
security/2008/dsa-1629.wml 28 Oct 2008 09:36:06 -0000 1.2
+++ security/2008/dsa-1629.wml 29 Oct 2008 10:39:24 -0000
@@ -2,7 +2,7 @@
<define-tag moreinfo>
<p>Sebastian Krahmer entdeckte, dass Postfix, ein Programm zur Verteilung
von Emails, die Besitzverhàltnisse von Postfàchern nicht korrekt überprüft.
- Bei bestimmten Konfigurationen ermöglicht diese Schwachstelle, als Root
+ Bei bestimmten Konfigurationen ermöglicht es diese Schwachstelle, als Root
Daten an beliebige Dateien anzuhàngen.</p>

<p>Nur bestimmte Konfigurationen sind verwundbar; die Debian-Standardinstallation
Index: security/2008/dsa-1632.wml
=
RCS file: /cvs/webwml/webwml/german/security/2008/dsa-1632.wml,v
retrieving revision 1.3
diff -u -r1.3 dsa-1632.wml
security/2008/dsa-1632.wml 21 Oct 2008 20:03:48 -0000 1.3
+++ security/2008/dsa-1632.wml 29 Oct 2008 10:39:24 -0000
@@ -9,7 +9,7 @@
<p>Für die Stable-Distribution (Etch) wurde dieses Problem in
Version 3.8.2-7+etch1 behoben.</p>

-<p>Für die Testing-Distribution (lenny) wurde dieses Problem in
+<p>Für die Testing-Distribution (Lenny) wurde dieses Problem in
Version 3.8.2-10+lenny1 behoben.</p>

<p>Die Unstable-Distribution (Sid) wird demnàchst repariert.</p>
Index: security/2008/dsa-1656.wml
=
RCS file: /cvs/webwml/webwml/german/security/2008/dsa-1656.wml,v
retrieving revision 1.5
diff -u -r1.5 dsa-1656.wml
security/2008/dsa-1656.wml 28 Oct 2008 09:36:06 -0000 1.5
+++ security/2008/dsa-1656.wml 29 Oct 2008 10:39:24 -0000
@@ -9,12 +9,12 @@
<li><a href="http://cve.mitre.org/cgi-bin/cvenam...</a>

<p>Es wurde festgestellt, dass der SGI-Bildfilter die Grenzen nicht
- ausreichend überprüft, was zur Ausführung von beliebigen Code führen kann.</p></li>
+ ausreichend überprüft, was zur Ausführung von beliebigem Code führen kann.</p></li>

<li><a href="http://cve.mitre.org/cgi-bin/cvenam...</a>

<p>Es wurde festgestellt, dass ein Integer-Überlauf im Postscript-Konvertierungsprogramm
- <q>texttops</q> zur Ausführung von beliebigen Code führen kann.</p></li>
+ <q>texttops</q> zur Ausführung von beliebigem Code führen kann.</p></li>

<li><a href="http://cve.mitre.org/cgi-bin/cvenam...</a>

Index: security/2008/dsa-1658.wml
=
RCS file: /cvs/webwml/webwml/german/security/2008/dsa-1658.wml,v
retrieving revision 1.2
diff -u -r1.2 dsa-1658.wml
security/2008/dsa-1658.wml 28 Oct 2008 09:36:06 -0000 1.2
+++ security/2008/dsa-1658.wml 29 Oct 2008 10:39:24 -0000
@@ -3,7 +3,7 @@
<p>Colin Walters entdeckte, dass die Funktion dbus_signature_validate
in dbus, einem einfachen System für die Nachrichtenübermittlung zwischen
Prozessen, anfàllig für Diensteverweigerungs-Angriffe (<q>denial of
- service</q> ist.</p>
+ service</q>) ist.</p>

<p>Für die Stable-Distribution (Etch) wurde dieses Problem in
Version 1.0.2-1+etch2 behoben.</p>
Index: security/2008/dsa-1659.wml
=
RCS file: /cvs/webwml/webwml/german/security/2008/dsa-1659.wml,v
retrieving revision 1.3
diff -u -r1.3 dsa-1659.wml
security/2008/dsa-1659.wml 28 Oct 2008 13:48:45 -0000 1.3
+++ security/2008/dsa-1659.wml 29 Oct 2008 10:39:24 -0000
@@ -3,7 +3,7 @@
<p>Dan Kaminsky hat festgestellt, dass libspf2 &ndash; eine Implementierung des
<q>Sender Policy Frameworks</q> (SPF), welches von E-Mail-Servern zur Filterung von
E-Mails verwendet wird &ndash; falsch formatierte TXT-Eintràge nicht korrekt
-verarbeitet, was zu einem Pufferüberlauf führen kann.
+verarbeitet, was zu einem Pufferüberlauf führen kann
(<a href="http://cve.mitre.org/cgi-bin/cvenam...</a>).</p>

<p>Bitte beachten Sie, dass die SPF-Konfigurationsvorlage in der Exim-Konfiguration



To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Seidel
29/10/2008 - 15:50 | Warnen spam
Hallo Volker,

On Wed, Oct 29, 2008 at 11:50:49AM +0100, Volker Nehring wrote:
ich habe ein wenig in den DSAs gestöbert und noch einige Fehler gefunden,
der Patch hàngt an. Meistens handelt es sich um fehlende Satzzeichen oder
Wortendungen.



danke, habe es eingecheckt.

Dummerweise ist mir dabei ein Fehler unterlaufen. Ich wollte erst nur
eine einzelne Datei einchecken, habe aber dummerweise alle auf einmal
mit falscher Commit-Meldung erwischt. Die Log-Meldungen mussten dabei
erst alle wieder manuell korrigiert werden (mittels
cvs admin -m"1.<REV>:<new text>"). Frage mich jetzt, ob ein
Konvertierungsprogramm wie cvs2svn damit Probleme hàtte (eine Commit-ID,
mehrere Logs :-))

Also gut, dass du nicht mehr gefunden hast ...

Er enthàlt auch eine Aktualisierung zweier veralteter nicht-DSA-Seiten.
Diff erfolgte deshalb von webwml/german aus. Ich war mir nicht sicher, ob
es besser ist, verschiedene .diff-Dateien für DSA und andere Seiten zu
erzeugen, momentan ist alles in einer.



Es geht auch mit einem Patch. Hatte anfangs nicht mitbekommen, dass auch
Aktualisierungen mit dabei sind und fragte mich deswegen, was für
Korrekturen du durchgeführt hast :-) Liegt auch daran, dass du in
devel/secretary.wml den translation-check-Header nicht auf Revision
1.15 erhöht hast. In der Datei geht es um:

"In case the current secretary and the project leader disagree, they must ask
the Developers by way of general resolution to appoint a Secretary."

Was durch folgenden Patch (gegen deine Version) besser abgedeckt wird:

Wenn der Schriftführer und der
Projekt-Leiter sich nicht einigen können, müssen sie die Entwickler
-auf dem Wege eines allgemeinen Beschlusses anrufen, einen Schriftführer
+mittels eines Allgemeinen Beschlusses darum bitten, einen Schriftführer
zu ernennen.

Mir kam dabei der Begriff des "allgemeinen Beschlusses" unter. Weil es
sich dabei ja um ein festgelegtes Verfahren und bei dem Begriff um einen
Eigennamen handelt, wàre es nicht sinnvoll, ihn wie in der englischen
Version groß zu schreiben? Ein "Allgemeiner Beschluss" hört sich auch
gleich viel weniger beliebig an.



Ja, dies wird auch oft so gehandhabt, wie

$ grep -r "allgemein.*Beschlu" . | wc
19 141 1916
$ grep -r "Allgemein.*Beschlu" . | wc
91 828 11014

aufzeigt. Die restlichen 19 Treffer muss ich durchschauen ...

Jens


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact

Ähnliche fragen