Einlesen von Daten aus Unicode codierten Textdateien

13/02/2008 - 17:53 von Karsten Lange | Report spam
Hallo NGler,

habe bis jetzt "Nur Text"-Dateien (Windows Standard Codierung, also ANSI)
immer so eingelesen:

Open Pfad&Dateinname For Input As 1
While Not EOF(1)
Input #1, Variable1
Input #1, Variable2
...
Wend
Close 1

In der einzulesenden Datei steht dann bspw.:
Microsoft, NewsGroup
Microsoft, Software
Microsoft, Hardware


Das funktioniert prima. Nun soll das aber auf Unicode Ebene auch
funktionieren: sprich ich habe eine "Nur Text"-Datei (Unicode Codierung) die
eingelesen werden soll. Wie lautet hier der Befehl damit die Unicodezeichen
richtig eingelesen werden? Und funktioniert dann noch EOF und ", " als auch
das Absatzzeichen als Trennzeichen? Die eingelesen Begriffe sollen dann in
einem Worddokument gesucht werden.

Dicken Dank schonmal. Gruß Karsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Karsten Lange
14/02/2008 - 18:20 | Warnen spam
Hallo.

Jetzt rede ich schon mit mir selbst! :-))
Habe es jetzt so gelöst:


Dim fs, f
Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set f = fs.OpenTextFile(Pfad&Dateiname, 1, , -1)
Do While f.AtEndOfLine <> True
Variable1 = f.readline
Variable2 = f.readline
...
Loop
f.Close


Allerdings können nun die Werte für die Variablen nicht mehr in einer Zeile
durch Kommata getrennt stehen, sondern jeder Wert muß in einer Zeile stehen.
Wàre jetzt nicht so schlimm, aber hat vielleicht doch jemand noch eine Idee
zu diesem Problemchen.

Danke und Gruß Karsten.

Ähnliche fragen