Einlesung von txt-file führt zu unterschiedlichen Ergebnissen

29/10/2008 - 14:04 von Gerhard Meier | Report spam
Hallo zusammen.

Wenn ich ein avon Import.txt File mit gleichen Werte und dem selben Frontend
an verschiedenen Arbeitsplàtze einlesen bekomme ich unterschiedliche
Importergebnisse.
Beispielsweise werden 0.5 entweder mit 0 oder eben richtig mit 0.5
eingelesen.

Gibt es dazu eine Einstelung ADO 2.6 Access 2007 Windows XP überall das
selbe? Ziel ist es überall das
selbe Importergebniss zu erzielen.



Nachstehend (nicht vollstàndig) Importroutine von TXT - File

Dim cnnSitag As New ADODB.Connection

Dim strConnection As String

Dim rst1 As New ADODB.Recordset

Dim fld As ADODB.Field

With cnnSitag

.Provider = "Microsoft.Jet.OLEDB.4.0"

.ConnectionString = "Data Source= " & strfile & ";" & _

"Extended Properties=""text;HDR=yes;FMT=Delimited"""

.Open

End With

rst1.CursorLocation = adUseClient

rst1.Open "Select * From Sendungen.txt", cnnSitag, adOpenForwardOnly,
adLockReadOnly, adCmdText

Gewicht= Nz(rst1.Fields(3))



Besten Dank für jeden Tipp



Gerry
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kühn
29/10/2008 - 14:19 | Warnen spam
Hallo Gerhard,

Definiere Dir für das Textfile eine Spezifikation. Dort kannst Du
unter Dezimalkennzeichen
den Punkt festlegen.
Im Connection String gibt Du dann den Spezifikationsnamen als
DSN=Spezifikationsname mit an.


  .ConnectionString = "Data Source= " & strfile & ";" & _

            "Extended Properties=""text;HDR=yes;FMT=Delimited;DSN=Spezifikationsname """




Gruß Thomas

Ähnliche fragen