Einrichtung WLAN Modem über 192.168.1.1.

09/09/2007 - 10:07 von Eberhard | Report spam
Hallo zusammen,

ich wàre euch sehr dankbar, wenn ihr mir hier weiterhelfen könntet.

Wir haben seit einer Woche DSL von Alice. Telefon und Internet über
Kabel funktioniert soweit auch alles gut nur der Zugriff auf Internet
über WLAN funktioniert noch nicht.

Wir haben das SIEMENS SL2-141-I ADSL WLAN Modem geliefert bekommen und
es steht in der Anleitung geschrieben, dass die Einrichtung über den
Internet Explorer unter der Adresseingabe 192.168.1.1. zu machen ist.
Allerdings habe ich hier nun das Problem, dass ich nicht zugreifen
kann (Die Webseite kann nicht angezeigt werden).

Ich dachte mir, dass es eventuell an der Microsoft Firewall liegt,
aber auch nach Deaktivierung der Firewall ist kein Zugriff möglich.
Ich habe auch schon den Virenscanner deaktiviert was aber zu keiner
Besserung geführt hat.

Wenn ich ping 192.168.1.1 eingebe kommt die Nachricht
"Zeitüberschreitung der Anforderung"
Ping-Statistik für 192.168.1.1.
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4

Kann mir jemand weiterhelfen wie ich das Problem lösen kann.

Danke Eberhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Landenberger
09/09/2007 - 10:44 | Warnen spam
"Eberhard" schrieb:

Wir haben seit einer Woche DSL von Alice. Telefon und Internet
über Kabel funktioniert soweit auch alles gut nur der Zugriff
auf Internet über WLAN funktioniert noch nicht.

Wir haben das SIEMENS SL2-141-I ADSL WLAN Modem geliefert
bekommen und es steht in der Anleitung geschrieben, dass die
Einrichtung über den Internet Explorer unter der Adresseingabe
192.168.1.1. zu machen ist. Allerdings habe ich hier nun das
Problem, dass ich nicht zugreifen kann (Die Webseite kann nicht
angezeigt werden).



Passiert das auch, wenn der Rechner über Kabel angeschlossen ist? (über eine
nicht funktionierende WLAN-Verbindung kannst du natürlich nicht auf das
Modem zugreifen).

Meine Vermutung: da das Siemens-Geràt ein Modem ist, verfügt es über keinen
DHCP-Server, um den angeschlossenen Rechnern eine IP zuzuweisen. Es kann
also sein, dass sich deine Netzwerkkarte im falschen Subnetz befindet.
Außerdem muss an der Netzwerkschnittstelle das TCP/IP-Protokoll aktiviert
sein (welches für den Internetzugang aber eigentlich nicht benötigt wird).
Du kannst diese Einstellungen in den Eigenschaften der LAN-Verbindung
überprüfen bzw. korrigieren. Der LAN-Schnittstelle musst du eine feste IP in
der Form 192.168.1.x zuweisen, wobei x eine Zahl zwischen 2 und 254 sein
muss.

Gruß

Michael

Ähnliche fragen