Einsatz von OpenXML

23/03/2009 - 13:36 von Rafael G. | Report spam
Hallo NG,

da wir in unserer Anwendung auch Ausgaben nach Winword und Excel haben
werden, war unsere Überlegung evtl. OpenXML einzusetzen.
Meine Frage lautet, ob es empfehlenwert sei, zumal es momentan erst das
technical preview ist, zum anderen, musst man da lizentechnisch was
beachten.
Alternative wàre das Reporting Services vom MS SQL Server 2005. Da haben
wir jedoch das Problem, dass die Ausgabe nach Word erst bei MS SQL
Server 2008 möglich ist und unser Kunde zunàchst bei SQL Server 2005
bleiben möchte. Ohne eine Fremdsoftware wie bpsw. von Apose wàre ein
Rendering nach Word nicht möglich.

vg
Rafael
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
23/03/2009 - 14:24 | Warnen spam
Hallo Rafael,

da wir in unserer Anwendung auch Ausgaben nach Winword und Excel haben
werden, war unsere Überlegung evtl. OpenXML einzusetzen.
Meine Frage lautet, ob es empfehlenwert sei, zumal es momentan erst das
technical preview ist, zum anderen, musst man da lizentechnisch was
beachten.



Meine Meinung: ja, wenn > Office 2007 und >= .NET 3.5
Zusammen mit den ganzen Codeplex-Tools
und den OpenXml SDK 2.0 auf Basis von
"System.IO.Packaging" kann man heute schon
recht komfortabel entwickeln. Klar, vielleicht
einrechnen, dass spàter noch Änderungen
vorgenommen werden, aber das sollte nicht
allzu hoher Aufwand sein.


Alternative wàre das Reporting Services vom MS SQL Server 2005. Da haben
wir jedoch das Problem, dass die Ausgabe nach Word erst bei MS SQL
Server 2008 möglich ist und unser Kunde zunàchst bei SQL Server 2005
bleiben möchte. Ohne eine Fremdsoftware wie bpsw. von Apose wàre ein
Rendering nach Word nicht möglich.



Doch. Rendering auf Excel, Word, CSV, XML, TIFF, PDF, MHTML
ist in sehr guter Qualitàt mit folgenden Mittel möglich.
Du kannst hier den neuen:
"SQL Server 2008 Report Builder 2.0"
!! der **nicht** SQL Server 2008 vorraussetzt !!
und bereits die vielen neuen Funktionalitàten
wie Tablix bereitstellt und komplett standalone
(ohne [Report] Server) sein kann, nutzen.

Zwar gibt es auch Negativpunkte, da VS 2008 leider
noch nicht die 2008er RDL Reports unterstützt (nur
im Server-Mode, oder RDLCs), aber das ist auch nicht
unbedingt für Dein genanntes Vorhaben notwendig.


ciao Frank
Dipl. Inf. Frank Dzaebel [MCP, MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen