Einschaltschloß für Sicherungsautomaten

30/09/2013 - 23:42 von Ralph Aichinger | Report spam
Wie sichert man am besten einen LS-Schalter
(übliches Eaton-Teil mit Kippschalter) mit einem
Schloß (am liebsten ein Vorhangschloß) gegen
Wiedereinschalten, damit niemand "versehentlich"
einschaltet wàhrend man an spannungsführenden
Teilen arbeitet?

Der Schalter hat eine Bohrung wie man sie zum
Koppeln bei den mehrfachen verwendet. Er steht
alleine im Verteilerschrank (5cm links und
rechts daneben ist "leer"). Ich möchte möglichst
nichts rumbohren o.à.

/ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
01/10/2013 - 00:04 | Warnen spam
"Ralph Aichinger" schrieb im Newsbeitrag
news:5249f046$0$2345$
Wie sichert man am besten einen LS-Schalter
(übliches Eaton-Teil mit Kippschalter) mit einem
Schloß (am liebsten ein Vorhangschloß) gegen
Wiedereinschalten, damit niemand "versehentlich"
einschaltet wàhrend man an spannungsführenden
Teilen arbeitet?

Der Schalter hat eine Bohrung wie man sie zum
Koppeln bei den mehrfachen verwendet. Er steht
alleine im Verteilerschrank (5cm links und
rechts daneben ist "leer"). Ich möchte möglichst
nichts rumbohren o.à.



Hi,
da sind normalerweise Bohrungen beiderseits des Hebels, da zieht der
Elecktrickser einen Draht durch mit nem Zettel, der EVU tut ne Plombe dran,
wenn.

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen