Einschaltverzoegerung mit zufälliger Zeit-Konstante

05/07/2012 - 15:37 von Igor \Knight\ Ivanov | Report spam
Hallo, NG!

Aufgabenstellung: Einschaltverzögerung/Verteilung der Einschaltzeitpunkte
von mehreren Verbrauchern.
Zeitfenster/Verteilung: binnen 2 Sek. nach dem Einschalten der
Hauptstromversorgung.
Schalttechnik: analog (keine uC).

Ich habe mir die Schaltung bereits ausgedacht (sogar mehrere Varianten wie
drei-pol oder sogar zwei-pol). Das "Herzstück" ist ja verstàndlicherweise
ein RC-Glied bzw. eine Stromquelle und C. Die Zeit kann durch die Variation
vom Widerstand/Poti (47K bis 1M) eingestellt werden. Nun mochte ich aber die
Einschaltverzögerung mehrerer installierter Geràte nicht jedesmal manuell im
Zeitfenster verteilen sondern die Schaltung so gestalten, dass sie sich bei
gleicher Bestückung(!) trotzdem "zufàllig" verhàlt.

Mir fàllt spontan ein Photowiderstand ein: sein Widerstand ist von Exemplar
zu Exemplar sogar bei gleichen Lichtverhàltnissen zerstreut, und wenn er
noch dem Umgebungslicht ausgesetzt wird, denke ich, dass eine quasi
zufàllige Verteilung zu erwarten ist.

Was könnte man noch einsetzen?

TIA,

Igor.
 

Lesen sie die antworten

#1 Eric Brücklmeier
05/07/2012 - 15:40 | Warnen spam
Am 05.07.2012 15:37, schrieb Igor "Knight" Ivanov:
Hallo, NG!

Aufgabenstellung: Einschaltverzögerung/Verteilung der Einschaltzeitpunkte
von mehreren Verbrauchern.
Zeitfenster/Verteilung: binnen 2 Sek. nach dem Einschalten der
Hauptstromversorgung.
Schalttechnik: analog (keine uC).

Ich habe mir die Schaltung bereits ausgedacht (sogar mehrere Varianten wie
drei-pol oder sogar zwei-pol). Das "Herzstück" ist ja verstàndlicherweise
ein RC-Glied bzw. eine Stromquelle und C. Die Zeit kann durch die Variation
vom Widerstand/Poti (47K bis 1M) eingestellt werden. Nun mochte ich aber die
Einschaltverzögerung mehrerer installierter Geràte nicht jedesmal manuell im
Zeitfenster verteilen sondern die Schaltung so gestalten, dass sie sich bei
gleicher Bestückung(!) trotzdem "zufàllig" verhàlt.

Mir fàllt spontan ein Photowiderstand ein: sein Widerstand ist von Exemplar
zu Exemplar sogar bei gleichen Lichtverhàltnissen zerstreut, und wenn er
noch dem Umgebungslicht ausgesetzt wird, denke ich, dass eine quasi
zufàllige Verteilung zu erwarten ist.

Was könnte man noch einsetzen?




Geiger-Müller-Zàhlrohr

SCNR

Ähnliche fragen