Einschränkung der User-Entries

22/09/2009 - 10:56 von Hervé RICHARD | Report spam
Hallo NGs,

Ich habe Ranges definiert und diese als Inhalt für Listen genommen.
Wenn ich eine Zelle einer Liste zuordne, habe ich die "Freiheit" eines Users
eingesschràngt. Er kann nur aus der LIste wàhlen, falls er versucht etwas
anderes per Tastatur zu entern kriegt er eine Fehlermeldung.
Falls man allerdings etwas per copy/paste einfügt wird alles, egal was es
für ein Inhalt hat, akzeptiert.
Dies möchte ich jedoch vermeiden. Gibt es eine Standardfunktion hierfür oder
muss man hierfür etwas komplexes und langsames schreiben ?

Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
22/09/2009 - 11:19 | Warnen spam
Grüezi Hervé

On 22 Sep., 10:56, Hervé RICHARD
wrote:

Ich habe Ranges definiert und diese als Inhalt für Listen genommen.
Wenn ich eine Zelle einer Liste zuordne, habe ich die "Freiheit" eines Users
eingesschràngt. Er kann nur aus der LIste wàhlen, falls er versucht etwas
anderes per Tastatur zu entern kriegt er eine Fehlermeldung.
Falls man allerdings etwas per copy/paste einfügt wird alles, egal was es
für ein Inhalt hat, akzeptiert.



Ja, denn damit wird die Zelle selbst überschrieben, nichtnur deren
Inhalt geàndert.

Dies möchte ich jedoch vermeiden. Gibt es eine Standardfunktion hierfür oder
muss man hierfür etwas komplexes und langsames schreiben ?



Das kommt IMO nur VBA in Frage mit dessen Hilfe die Eingabe geprüft
und dann enstsprechend reagiert wird.
Dann könntest Du vermutlich aber auch gleich auf die Gültigkeit
verzichten und die Eingaben immer mit VBA prüfen.


Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
- MVP für MS-Excel -

Ähnliche fragen