Forums Neueste Beiträge
 

Einsteins Aetherhypothese

08/11/2010 - 16:07 von Ludger Marwitz | Report spam
Hallo Leute,

aufgrund Einsteins Veröffentlichung zur SRT wird immer wieder behauptet,
Einstein hàtte den Aether widerlegt.
Dabei hat er selber fest an die Existenz des Aethers geglaubt.

Zitat :
Zusammenfassend können wir sagen: Nach der allgemeinen Relativitàtstheorie
ist der Raum mit physikalischen Qualitàten ausgestattet; es existiert also
in diesem Sinne ein Äther. Gemàß der allgemeinen Relativitàtstheorie ist ein
Raum ohne Äther undenkbar; denn in einem solchen gàbe es nicht nur keine
Lichtfortpflanzung, sondern auch keine Existenzmöglichkeit von Maßstàben und
Uhren, also auch keine ràumlich-zeitlichen Entfernungen im Sinne der Physik.
Dieser Äther darf aber nicht mit der für ponderable Medien
charakteristischen Eigenschaft ausgestattet gedacht werden, aus durch die
Zeit verfolgbaren Teilen zu bestehen; der Bewegungsbegriff darf auf ihn
nicht angewendet werden.

Die ganze Rede Einsteins kann man unter folgendem Link nachlesen:
http://wikilivres.info/wiki/%C3%84t...4tstheorie

Gruss Ludger
 

Lesen sie die antworten

#1 Gregor Scholten
08/11/2010 - 16:48 | Warnen spam
On 8 Nov., 16:07, "Ludger Marwitz" wrote:
Hallo Leute,

aufgrund Einsteins Veröffentlichung zur SRT wird immer wieder behauptet,
Einstein hàtte den Aether widerlegt.



kaum. Einstein hat ihn in seiner SRT abgeschafft. Eine experimentelle
Widerlegung des Äthers hat Einstein selbst nicht vorgebracht, er war
reiner Theoretiker.


Dabei hat er selber fest an die Existenz des Aethers geglaubt.

Zitat :
Zusammenfassend können wir sagen: Nach der allgemeinen Relativitàtstheorie
ist der Raum mit physikalischen Qualitàten ausgestattet; es existiert also
in diesem Sinne ein Äther. Gemàß der allgemeinen Relativitàtstheorie ist ein
Raum ohne Äther undenkbar; denn in einem solchen gàbe es nicht nur keine
Lichtfortpflanzung, sondern auch keine Existenzmöglichkeit von Maßstàben und
Uhren, also auch keine ràumlich-zeitlichen Entfernungen im Sinne der Physik.
Dieser Äther darf aber nicht mit der für ponderable Medien
charakteristischen Eigenschaft ausgestattet gedacht werden,



das deutet dann wohl darauf hin, dass dieser "Äther", von dem Einstein
hier sprach, nichts mit dem zu tun hat, was man vor der SRT als Äther
kannte (ein Medium, das ein absolutes Ruhsystem auszeichnet).

Ähnliche fragen