Einstellung bei Sparda-Banken

13/12/2007 - 21:41 von Klaus Kreuder | Report spam
Hallo NG,

gibt es eine "ideale" Einstellung zum Abruf der Sparda-Banken? Nach
kürzlichen Empfehlungen habe ich eingestellt:
[ ] Empfànger aus VWZ auswàhlen
[1] Feste Zeilennummer
[x] Umlaute in Empfàngernamen
[x] Terminüberweisungen verwenden
[x] Automatische Abfrage über Money ermöglichen
[x] Option für alle Kontakte aktivieren
[ ] Rest

Nun bin ich aber recht unzufrieden mit dem, was so alles automatisch
reingeschrieben wird:
- Manchmal scheint der richtige Empfànger erst in der zweiten Zeile zu
stehen, das kann ich aber nur mit der manuellen Auswahl steuern.
- Im Verwendungszweck wird ein ellenlanger Text eingetragen, die
wesentlichen Stichworte dazwischen versteckt.

Aus der NG weiß ich, dass sich die Sparda nicht an die üblichen Felder
hàlt (warum eigentlich?...) und alles in ein Feld reinschreibt, weshalb
eine Automatik immer seine Probleme aufweist.
Aber vielleicht weiß ja jemand eine was besseres.

Grüße,
Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
13/12/2007 - 22:39 | Warnen spam
Hallo Klaus,

Klaus Kreuder schrieb:

[ ] Empfànger aus VWZ auswàhlen
[1] Feste Zeilennummer
[x] Umlaute in Empfàngernamen
[x] Terminüberweisungen verwenden
[x] Automatische Abfrage über Money ermöglichen
[x] Option für alle Kontakte aktivieren
[ ] Rest



Ich habe bei der Sparda (und bei allen anderen auch) noch

[x] VWZ nach dem Senden löschen
[x] Auftragsdatum beachten

Nun bin ich aber recht unzufrieden mit dem, was so alles
automatisch reingeschrieben wird:



Ich war's nicht, Ehrenwort. ;-)

[VWZ]
Aus der NG weiß ich, dass sich die Sparda nicht an die üblichen
Felder hàlt (warum eigentlich?...) und alles in ein Feld
reinschreibt, weshalb eine Automatik immer seine Probleme aufweist.



Gute Frage, stell die mal der Sparda. Da ich den Kontakt nur noch zum Testen verwende, ist es mir relativ wurscht. ;-))

Gruß von der Schlei
Uli
http://www.hbcifm99.de/

Ähnliche fragen