Einstellung in lokale Sicherheitsrichtlinie gesucht

03/12/2007 - 17:27 von Annegret Jäger | Report spam
Hallo NG,

ich habe ein .NET-Programm geschrieben mit dem man Userberechtigungen auf
Verzeichnisse setzt bzw. auch wieder. Wenn ich dieses Programm auf meinem
lokalen Rechner laufen lasse, funktioniert alles ohne Probleme. Auch wenn ich
mich über Remote-Desktop auf dem Server anmelde und dort lokal das Programm
starte, funktioniert alles.

Nur wenn das Programm lokal von meinem Rechner gestartet wird und über ein
gemapptes Laufwerk die Rechte einstellen soll, bekomme ich eine Fehlermeldung
mit Hinweis darauf, dass gegen die "lokale Sicherheitsrichtlinie" verstoßen
wird.

Was muss ich einstellen, damit ich das Programm auch von einem Client
starten kann?

Gruß Anne
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
03/12/2007 - 17:39 | Warnen spam
Hi,

Annegret Jàger schrieb:
[...] Was muss ich einstellen, damit ich das Programm auch von einem Client
starten kann?



Kontrolliere die Freigabe und NTFS Berechtigungen
Die Freigabe ist per Default nur auf "Jeder" = "Lesen" konfiguriert, du
brauchst zumindest "àndern". Gleiches für Dateisystem.

Ansonsten fehtl dir als Benutzer das Recht LOKAL in C:\Programme die
Daten zu schreiben:
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...gungen.htm
... aber lokal geht es ja, wie du sagst.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen