Einstellung "Minimaler Serverarbeitsspeicher"

23/10/2009 - 10:26 von Thomas Schremser | Report spam
Hallo allerseits!

Wir haben auf einem virtuellen Server (VMWare 4) unter Win Server 2008 64bit
einen SQL Server 2008 64bit aufgesetzt. Der virtuelle Server hat 16GB RAM.
Ansonsten làuft auf dieser Maschine nichts.

Kürzlich haben wir den Tip bekommen, daß wir angeblich die Performance des
Systems über Einstellung "Minimaler Serverarbeitsspeicher" verbessern
könnten. Meine Frage ist nun, ist es tatsàchlich sinnvoll, hier den Wert zu
àndern und falls ja, was wàre in obigem Umfeld ein geeigneter Wert?

TIA


Grüße
Thomas

Any problem in computer science can be solved with another layer
of indirection. But that usually will create another problem.
David Wheeler
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Kalis
23/10/2009 - 11:27 | Warnen spam
"Thomas Schremser" wrote:

Wir haben auf einem virtuellen Server (VMWare 4) unter Win Server 2008 64bit
einen SQL Server 2008 64bit aufgesetzt. Der virtuelle Server hat 16GB RAM.
Ansonsten làuft auf dieser Maschine nichts.

Kürzlich haben wir den Tip bekommen, daß wir angeblich die Performance des
Systems über Einstellung "Minimaler Serverarbeitsspeicher" verbessern
könnten. Meine Frage ist nun, ist es tatsàchlich sinnvoll, hier den Wert zu
àndern und falls ja, was wàre in obigem Umfeld ein geeigneter Wert?




Schau Dir mal das Blog der CSS SQL Server Engineers in allgemeinen, und
dieses
http://blogs.msdn.com/psssql/archiv...sider.aspx vielleicht in Besonderen mal an.
Frank Kalis
Microsoft SQL Server MVP
Webmaster: http://www.insidesql.org

Ähnliche fragen