Einstieg in die Astronomie mit Teleskop?

11/02/2008 - 14:44 von Arne Schmitz | Report spam
Ich trage mich mit dem Gedanken ein Teleskop anzuschaffen. Ich hatte bereits
mal so einen ganz kleinen Bresser Newton-Reflektor. Würde jetzt aber gerne
mal ein Teleskop haben, mit dem ich als Anfànger auch etwas schwierigere
Objekte als Mond und Planeten anschauen kann. Motor zur Nachführung und
optional Astrofotografie auf Einsteigerniveau wàren schön.

Ich habe dazu schon die Seben Big-Boss entdeckt, die mir sehr günstig
erscheinen und wohl auch Motoren und Adapter für Kameras und / oder
Digitalokulare bieten. Meine Frage: Was taugen die Seben Teleskope, zum
Beispiel im Vergleich zu einem Bresser Pluto, dass mir scheinbar eine
àhnliche Preis- und Leistungsklasse zu haben scheint.

Desweiteren würde ich gerne wissen, ob man auch Kameras mit C-Mount (1") an
diese Teleskope montieren kann. Wenn ich das richtig verstehe haben die
meisten Teleskop ja 1.25".

Oder sollte man direkt mit einem größeren Teleskop anfangen? Das Seben
Navigator 2 scheint mir als 8" Reflektor auch recht günstig.

Worauf muss ich beim Kauf sonst noch so achten?

Viele Grüße,

Arne

[ PGP key FD05BED7 http://www.root42.de/ ]
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Gringmuth
11/02/2008 - 20:05 | Warnen spam
Arne Schmitz wrote:

Was taugen die Seben Teleskope



Schaun mer mal auf
<https://www.wilhelmy-it.de/sms/shop...tpos=2>:

| Der riesige 150mm Spiegeldurchmesser und die gewaltige Brennweite
| von 1400mm ermöglichen dem ambitionierten Anwender ungeahnte
| Möglichkeiten. In Kombination mit der katadioptrischen Bauweise
| des Seben Big Boss und seiner vergleichsweise kompakten Bauform
| ergeben sich enorme Vorteile in Punkto Handlichkeit für Sie.

Daß die katadioptrische Bauweise (also mit Verlàngerungslinse im
Okularauszug) auch Nachteile hat, weil die Qualitàt dieser Linse, die
einzeln maximal zwei Euro kosten darf, die gesamte Bildqualitàt
deckelt, brauchen wir ja nicht dazuzusagen.

| Dies wird Ihnen insbesondere beim Transport und Aufbau des Seben
| Big Boss sowie wegen seiner kleineren Wind-Angriffsflàche in
| stürmischen Nàchten zu Gute kommen.

In stürmischen Nàchten steht man natürlich auch draußen und beobachtet.
Was denn? Die Wolkenunterseite?

| Weit entfernte Beobachtungsziele, die mit Standard-Teleskopen kaum
| wahrzunehmen sind, kommen mit dem Seben Big Boss in greifbare
| Nàhe. Beobachtungen sind bis zu Sternengrößenklasse 13,8M möglich!

Wahrscheinlich war ein kleines m gemeint - mit der absoluten
Leuchtkraft hat's ja nicht so viel zu tun :)

| (circa 5.650.000 Sterne sichtbar!!!!)

Gleichzeitig?

| Erfreuen Sie sich an der überlegenen Lichtstàrke und Detailauflösung
| des Seben Big Boss!

Überlegen? Wem denn?

| Astro-Fotografie, Motor-Nachrüstung , Einsatz von Filtern und vieles
| mehr ist durch den Teleskopauszug von 1,25“ (31,7mm) jederzeit
| problemlos und leicht möglich.

Was hat die Motornachrüstung mit dem Auszug zu tun? Und sollte es nicht
eher "Okularauszug" heißen? Haben wir überhaupt die leiseste Ahnung von
Teleskopen? ;-)

| Beachten Sie, dass Seben-Astronomie-Produkte immer mit einem sehr
| reichhaltigen Zubehör ausgeliefert werden! Das stellt normalerweise
| einen nicht zu verachtenden Kostenfaktor dar. Hier wird umfangreiches
| Zubehör ohne Mehrpreis mitgeliefert!

D.h. in billigster Qualitàt. Da kaufe ich doch lieber ein Rohr /ohne/
Okulare und leiste mir gleich vernünftige dazu, die natürlich ihren
Preis haben.

| Selbstverstàndlich können unter Verwendung der mitgelieferten
| Umkehrlinse unvergessliche Erdbeobachtungen mit dem Seben Big Boss
| durchgeführt werden. Tiere, Vögel und Landschaften können selbst aus
| größter Entfernung in unglaublicher Pràzision beobachtet werden.

Vögel. Aus größter Entfernung. Mit einem Astro-Teleskop. Ich glaube
nicht, daß die das wirklich mal versucht haben :)

| Spiegeldurchmesser: gewaltige 150mm

Das mit den Adjektiven hat der Herr Werbetexter aber fein gelernt.

| außerdem erhalten Sie von uns folgende Zubehörartikel absolut
| kostenfrei dazu:
| 1x Hochleistungsokular 1,25“ (31,7mm) PL 6,5mm
| 1x Hochleistungsokular 1,25“ (31,7mm) PL 20mm

Das ist ja echt ein Schnàppchen. Für ein Hochleistungsokular zahlen
andere das Dreifache dessen, was hier das gesamte Set kostet!

| 1x Sucherfernrohr: 6x30

Whow! Sogar ein Sucherfernrohr ist dabei!

| 1x Montage: EQ3

Montierung nennt man sowas, aber egal

| 1x Stufenlos höhenverstellbares, stabiles Alu-Stativ

Alustativ, Astro-3 und dadrauf 10 kg Seben-Tubus. Wird eine etwas
wacklige Sache.

Ich weiß nicht. Was so dummlall-aggressiv vermarktet wird (ich warte
nur noch auf "Sogar die Luft im Tubus ist bei uns BEREITS im Preis
ENTHALTEN - Sie zahlen KEINEN CENT EXTRA!!!!elf"), kann IMHO nicht
allzuviel taugen.

Schau mal bei teleskop-service.de, was ein Markengeràt dieser Größe
kostet. Und was es leistet.


vG

Ceterum censeo Popocatepetlum non in Canada sed in Mexico situm esse.

<http://einklich.net>

Ähnliche fragen