Einträge in /etc/network/interfaces für manuelles Starten von Schnittstellen

19/06/2015 - 13:43 von Wolfgang Klein | Report spam
Hallo!

Wie muss ich ein Netzwerk in /etc/network/interfaces eintragen, damit es
beim Start der Maschine nicht automatisch gestartet wird, ich es aber
spàter manuell mit dem einfachen Befehl

ifconfig up eth0:1

starten kann?

"auto" geht nicht, und "allow-hotplug eth0:1" auch nicht.

ifup --allow=hotplug eth0:1

meckert etwas etwas von:

RTNETLINK answers: File exists
Failed to bring up eth0:1.

Wie geht das richtig?


Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Ilse
19/06/2015 - 13:56 | Warnen spam
Hallo,

Wolfgang Klein wrote:
Wie muss ich ein Netzwerk in /etc/network/interfaces eintragen, damit es
beim Start der Maschine nicht automatisch gestartet wird, ich es aber
spàter manuell mit dem einfachen Befehl

ifconfig up eth0:1

starten kann?

"auto" geht nicht, und "allow-hotplug eth0:1" auch nicht.
Wie geht das richtig?



Bei mir steht in "man interfaces" dieser Absatz drin:
-
The manual Method
This method may be used to define interfaces for which no configuration
is done by default. Such interfaces can be configured manually by means
of up and down commands or /etc/network/if-*.d scripts.
-

Fehlt der bei dir?

Tschuess,
Juergen Ilse ()
Ein Domainname ist nur ein Name, nicht mehr und nicht weniger.
Wer mehr hineininterpretiert, hat das Domain-Name-System nicht
verstanden.

Ähnliche fragen