Eiskernbohrung Vostok

04/05/2008 - 15:41 von Markus Gronotte | Report spam
Hallo zusammen,

Ich habe vorhin die Originaldaten der Eiskernbohrung in Vostok gefunden
und ein bischen damit gespielt...

Dabei musste ich feststellen, dass das Eis immer àlter datiert wird,
als die eingeschlossene Luft. Weiß jemand warum das so ist?

Hier einmal mein Diagramm:
http://home.arcor.de/maqqusz/Age.Di...Vostok.png

Das Verblüffende ist nàmlich, dass der dabei enstehende
Kurvenverlauf fast genauso aussieht, wie die eigentliche
CO2-Konzentration oder die Temperatur wie beispielsweise
in diesem Diagramm
http://upload.wikimedia.org/wikiped...-petit.png
nur mit dem Unterschied, dass die Kurve invertiert ist.


Viele Grüße,

Markus



PS: Sorry wegen erneutem X-Post, aber hier sind alle Experten gefragt ^^
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
04/05/2008 - 19:18 | Warnen spam
"Markus Gronotte" schrieb im Newsbeitrag
news:481dbcf0$0$6501$

Ich habe vorhin die Originaldaten der Eiskernbohrung in Vostok gefunden
und ein bischen damit gespielt...

Dabei musste ich feststellen, dass das Eis immer àlter datiert wird,
als die eingeschlossene Luft. Weiß jemand warum das so ist?



Hi,
wie gut, daß ich davon keine Ahnung habe, und frei flottieren kann:
Eis ist eigentlich Schnee, der sich nurnoch kompaktiert, dazu aber etliche
Jahre braucht, bis sich eine garantiert nicht mehr mit der Luft
austauschende Isolationsdicke ergibt, die eingeschlossene Luft also in
Kavernen festsitzt. Ist wie Glasgurken, die Gurken wachsen in der Regel
erst, wenn das Gurkenglas schon im Werk drauf wartet. ;-)

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen