Forums Neueste Beiträge
 

Elektro-Akustik

13/12/2014 - 14:56 von all2001 | Report spam
Uff, mit dem Titel gerade noch die Kurve vorm OT geschfft :)


Quàle mich gerade durch Subwoofer durch. Grauenhaft, was da alles
gefaselt wird.

Bloss Butter bei die Fiche gibbet nicht. Da werden (wenn überhaupt)
Frequenzgànge bis -10dB oder gar -20dB angegeben.

Wenn ich mal von 18dB/Oktave ausgehe und 20Hz/-20dB angegeben ist, dann
hat das Teil bei 40Hz dann -2dB. Also -3dB (bei üblicher Darstellung)
also irgendwo umme 38Hz. Ok, soweit habe ich das hoffentlich richtig
verstanden. Oder?

Nàchstes Problem: auch bei Ela gilt wohl lambda = C/f

Bei 30Hz sind das also 330m/30 = 11m als Wellenlànge.

Bedeutet das, das bei Ràumen unter 11m Kantenlànge bzw. gar L/4 = 2,7m
gar/fast nix geht?

Jaja, ich hàtte bei HF und Antennen mal besser aufpassen sollen. Aber
die Erkenntnis kommt nach 45a effektiv zu spàt. Also Kiddies: besser
gleich richtig lernen!

So nun klàrt bitte einen alten Zausel (mit möglichst einfachen Worten)
auf. Bin altersbedingt eh schon schwer von Begriff :)






Saludos (an alle Vernünftigen, Rest sh. sig)
Wolfgang

Wolfgang Allinger, anerkannter Trollallergiker :) reply Adresse gesetzt!
Ich diskutiere zukünftig weniger mit Idioten, denn sie ziehen mich auf
ihr Niveau herunter und schlagen mich dort mit ihrer Erfahrung! :p
(lt. alter usenet Weisheit) iPod, iPhone, iPad, iTunes, iRak, iDiot
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
13/12/2014 - 16:14 | Warnen spam
On 13 Dec 2014 10:56:00 -0300, (Wolfgang Allinger)
wrote:

Uff, mit dem Titel gerade noch die Kurve vorm OT geschfft :)


Quàle mich gerade durch Subwoofer durch. Grauenhaft, was da alles
gefaselt wird.

Bloss Butter bei die Fiche gibbet nicht. Da werden (wenn überhaupt)
Frequenzgànge bis -10dB oder gar -20dB angegeben.

Wenn ich mal von 18dB/Oktave ausgehe und 20Hz/-20dB angegeben ist, dann
hat das Teil bei 40Hz dann -2dB. Also -3dB (bei üblicher Darstellung)
also irgendwo umme 38Hz. Ok, soweit habe ich das hoffentlich richtig
verstanden. Oder?

Nàchstes Problem: auch bei Ela gilt wohl lambda = C/f

Bei 30Hz sind das also 330m/30 = 11m als Wellenlànge.

Bedeutet das, das bei Ràumen unter 11m Kantenlànge bzw. gar L/4 = 2,7m
gar/fast nix geht?

Jaja, ich hàtte bei HF und Antennen mal besser aufpassen sollen. Aber
die Erkenntnis kommt nach 45a effektiv zu spàt. Also Kiddies: besser
gleich richtig lernen!

So nun klàrt bitte einen alten Zausel (mit möglichst einfachen Worten)
auf. Bin altersbedingt eh schon schwer von Begriff :)




Die Alten hören meistens schlecht.
Also was plagst dich mit Akustik rum?


w.

Ähnliche fragen