Elektromagnetischer Impuls nach Kometeneinschlag

16/10/2008 - 10:38 von Sven Schulz | Report spam
Hallo,

auf dem ZDF lief eine Sendung bei der die Folgen eines Einschlages
eines großen Kometen sehr plastisch dargestellt wurde.
Dabei war die Rede von einem elektromagnetischen Impulses der
weltweit(!) alle elektronischen Bauteile zerstört.

Welche Bauteile werden denn dabei zerstört? Auch die gute alte Röhre?
Kann man die gefàhrdeten Bauteile schützen? So eine Art Faradayschen
Kàfig?

Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schaerer
16/10/2008 - 11:26 | Warnen spam
Sven Schulz wrote:

auf dem ZDF lief eine Sendung bei der die Folgen eines Einschlages
eines gro?en Kometen sehr plastisch dargestellt wurde.
Dabei war die Rede von einem elektromagnetischen Impulses der
weltweit(!) alle elektronischen Bauteile zerst?rt.



Wann war denn diese Sendung?

Vorstellbar waere das schon. Mehr zu diesem Phaenomen findest Du, wenn Du
unter Nuklearer Elektromagnetischer Impuls (NEMP) suchst. Das ist eine
Methode mittels einer Atombombe oberhalb der Ionosphaere das selbe zu
bewirken.


Welche Bauteile werden denn dabei zerst?rt?



Halbleiter, wenn dadurch maximal zulaessige Spannungn ueberschritten werden.

Auch die gute alte R?hre?



Nein und darum wuerden die alten Mics aus der UdSSR-Epoche einen NEMP-Krieg
ueberleben. ;-)


Kann man die gef?hrdeten Bauteile sch?tzen? So eine Art Faradayschen
K?fig?



Abschirmung und sehr guter Schutz aller Ein- und Ausgaenge.

Die NEMP-Sache war vor Jahrzehnten ein heisses und aufgeregtes Thema. Heute
nicht mehr, das aber kaum technische Gruende sein kann...

Gruss
Thomas
Mein ELKO-Buch ueber Opamp, OTA und Instrumentation-Amplifier:
http://www.elektronik-kompendium.de...erstaerker
(Aendere "akz" mit "isi" in der Mailadresse fuer Reply!)

Ähnliche fragen