elektronische Identifikation?

03/12/2009 - 15:51 von C.P. Kurz | Report spam
Hat jemand Ideen, wie man mit minimalem Aufwand eine Identifikation von
beliebigen Teilen realisieren könnte?

Also eine Art BarCode oder RFID, nur billiger? Abstand kann bis auf
Berührung gehen, das Zeugs darf aber nicht großartig auftragen. Es
müssen auch nicht viele Teile unterschieden werden können, so 1-2
Dutzend sollten reichen. Widerstànde lassen sich nicht anbringen, auch
nicht SMD, und die Kontaktierung wàre zu heikel. Faktisch gingen nur
folienartige IDs, Aufkleber, etc.

Mehrere Photodioden und reflektierende Aufkleber in einem bestimmten
Muster? Müsste aber relativ fehlertolerant sein, weil die Teile selbst
metallisch glànzende Oberflàchen haben können.

Einfache Diodenzeile und Simpelbarcode?

Oder gibts für derartig engen Kontakt mittlerweile wirklich einfache und
günstige RFID Lösungen mit Folientags?

- Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
03/12/2009 - 15:58 | Warnen spam
"C.P. Kurz" schrieb im Newsbeitrag
news:hf8j9a$dmm$00$

Hat jemand Ideen, wie man mit minimalem Aufwand eine Identifikation von
beliebigen Teilen realisieren könnte?



Das versucht eine ganze Branche, und hat als Lösung bisher nur den Barcode.
Da dein Posting keinerlei Fakten enthàlt, warum der nicht gehen sollte,
ordne ich dich unter Troll ein.
Manfred Winterhoff

Ähnliche fragen