Elektronisches Vorschaltgerät für 4x8W

06/01/2013 - 15:00 von Eddie King | Report spam
Hallo und noch ein frohes Neues an alle Leser,

ich beabsichtige ein Belichtungsgeràt mit 4 x TL5 8/10 (UV) zu bauen.

Ich möchte ein (oder 2) elektronische Vorschaltgeràte verwenden.
Ich bin aber etwas unsicher da ich keine Typen gefunden habe die exlizit
für 8W angegeben sind.

Daher meine Fragen:

kann ich EVGs nehmen die für größere Lampen gebaut sind (bspw. 18W) oder
muss das EVG auf die verwendete Röhre abgestimmmt sein?

Ist die Lichtausbeute bei Tandemschaltung mit 2x 8W Röhren genauso als
wenn ich 2 einzelne 8W Röhren mit je einem EVG verwenden würde. M.E. ist
die Tandemschaltung eine Reihenschaltung, daher bin ich etwas unsicher.

Wer kann mir Vorschlàge zu geigneten EVGs bzw. deren Bezugsquellen machen.

Vielen Dank im Voraus.

eddie_ce_trousers@gmx.net

! Please remove _trousers before replying by EMail !
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Schwenke
06/01/2013 - 16:18 | Warnen spam
Eddie King wrote:

ich beabsichtige ein Belichtungsgeràt mit 4 x TL5 8/10 (UV) zu bauen.



Hab ich gerade vor ein paar Wochen gemacht.

Wer kann mir Vorschlàge zu geigneten EVGs bzw. deren Bezugsquellen machen.



Meine Lösung waren 2 Dreierpacks Energiesparlampen 9W von Ikea
(für EUR 2.99 pro Pack). 4 der 6 Lampen habe ich geschlachtet,
um an die Platine mit dem Vorschaltgeràt zu kommen.

Eine andere Alternative besteht darin, sich nach Unterbauleuchten
mit 8W LSR umzusehen und diese auszuschlachten. Das ist zwar teurer,
aber man bekommt auch gleich die Fassungen für die LSR. Die sind
nàmlich bei den üblichen Verdàchtigen entweder sauteuer oder gar
nicht erst im Sortiment.


XL

Ähnliche fragen