elektrostatische Aufladung bei Zeigerinstrumenten

19/01/2009 - 21:21 von Dirk Ruth | Report spam
Ich habe hier ein 2-Kanal-AC-Millivoltmeter, bei dem ein
Zeigerinstrument mit zwei Zeigern verbaut ist (Drehspule hinten und
vorn).
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...eName=STRK:MEWNX:IT&item0291284441

Der vordere Zeiger ist dabei immer irgendwie elektrostatisch geladen,
d.h. beide Zeiger stehen nie genau übereinander, sondern stossen sich
immer leicht ab. Lege ich meine Hand flach auf die Kunststofffront,
dann bewegen sich die Zeiger aufeinander zu und stellen sich auch
übereinander (beide Kanàle gleiche Spannung).

Kann man da irgendwas machen?

Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
19/01/2009 - 21:38 | Warnen spam
"Dirk Ruth" schrieb im Newsbeitrag
news:

Kann man da irgendwas machen?




Hatte ich auch mal, da allerdings Elektrostatik zwischen
Deckel und Zeiger. Anti-Statik-Spray. Das Messwerk ab der
Stelle wo der Zeiger in Metall geht, wird man wohl abdecken
muessen.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen