Forums Neueste Beiträge
 

emacs: font-Problem

03/10/2010 - 11:42 von Martin Blank | Report spam
Hallo zusammen und einen schönen Sonntag,

Ich habe hier ein frisch installiertes 11.3. Wenn ich emacs starte,
werden die Texte und auch der Inhalt der Status-Zeile in einem
Serifen-behafteten, proportionalen Zeichensatz angezeigt. Um die
Lesbarkeit noch weiter zu erhöhen, ist die Zeichengröße so eingestellt,
dass die Oberkante der Zeichen in der jeweils folgenden Zeile an die
Unterkante der vorhergehenden beinahe nahtlos stößt.

Wie kann ich die Schrift flàchendeckend, also systemweit, dass ein
nicht-proportionaler, Serifen-loser Zeichensatz mit ausreichend großem
Zeilenabstand verwendet wird?

Mit freundlichen Grüßen

Martin Blank

Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@opensuse.org
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@opensuse.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Diehl
03/10/2010 - 11:54 | Warnen spam
On 03.10.2010, Martin Blank wrote:

Wie kann ich die Schrift flàchendeckend, also systemweit, dass ein
nicht-proportionaler, Serifen-loser Zeichensatz mit ausreichend großem
Zeilenabstand verwendet wird?



(set-default-font) fuehrt nicht zum gewuenschten Ergebnis?

Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+

Ähnliche fragen