EMail aus Access 2003

18/03/2008 - 08:06 von SRK Christoph | Report spam
Hallo zusammen,
Ich habe in einer Adress Datenbank ein EMail Feld generiert. (Textfeld).
Beim Doppelklicken habe ich folgenden Befehl hinterlegt:

DoCmd.SendObject to:=Me!EMail

Es klappt alles wunderbar. Das Outlook generiert ein EMail mit der korrekten
Adresse, wenn ich jetzt aber das EMail nicht verschicken will und das Fenster
kille, erscheint ein Laufzeitfehler 2501 "Die Aktion SendObject wurde
abgebrochen.

Was kann ich da machen, damit diese Meldung nicht erscheint?

mfg
Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
18/03/2008 - 08:20 | Warnen spam
Hallo, Christoph

SRK Christoph wrote:

Ich habe in einer Adress Datenbank ein EMail Feld generiert.
(Textfeld). Beim Doppelklicken habe ich folgenden Befehl hinterlegt:

DoCmd.SendObject to:=Me!EMail

Es klappt alles wunderbar. Das Outlook generiert ein EMail mit der
korrekten Adresse, wenn ich jetzt aber das EMail nicht verschicken
will und das Fenster kille, erscheint ein Laufzeitfehler 2501 "Die
Aktion SendObject wurde abgebrochen.

Was kann ich da machen, damit diese Meldung nicht erscheint?



Den Fehler gezielt abfangen; da das anscheinend Neuland für Dich ist, möchte
ich Dir empfehlen, dass Du Dich einmal gezielt mit Thema Error-Handling
beschàftigst. Der einfachste Einstieg dürfte Dir mit Henrys Whitepaper
"Error Handling in Access Anwendungen" gelingen; Du kannst dieses im
Downlaodbereich der dbdev.org ( http://dbdev.org/downloads.htm ) finden.

Gruss
Jens
______________________________
2. SEK (SQL Server-Entwickler-Konferenz)
Nürnberg, 12./13.4 und 19./20.4.2008
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen