Email-Client aufrufen mit HTML-Format

02/01/2009 - 17:09 von Andreas Geide | Report spam
Hallo NG,
ich habe unterschiedliche Quellen, die mir einen HTML-Text liefern. Jetzt
will ich das Standard-Email-Programm aufrufen und den Text übergeben.Das
geht prinizipiell ganz gut, aber der HTML-Text wird eben als Text eingefügt,
und nicht als HTML erkannt.
Nun dachte ich mit < "&Content-Type= text/html" > würde die Mail as HTML
laufen. Aber es funzt nicht.
Wie muß man das machen?

Besten Dank - Grüße von andre


Public Sub Do_Show_MailProgramm(ByVal Empfaenger As String, ByVal
Betreff$, ByVal Inhalt$)
Inhalt = Replace(Inhalt, vbNewLine, "%0A")

Process.Start("mailto:" & Empfaenger & _
"?subject=" & Betreff & _
"&Content-Type= text/html" & _
"&body=" & Inhalt)
End Sub
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerold Mittelstädt
02/01/2009 - 19:32 | Warnen spam
Hallo,

Andreas Geide schrieb:
ich habe unterschiedliche Quellen, die mir einen HTML-Text liefern. Jetzt
will ich das Standard-Email-Programm aufrufen und den Text übergeben.Das
geht prinizipiell ganz gut, aber der HTML-Text wird eben als Text eingefügt,
und nicht als HTML erkannt.
Nun dachte ich mit < "&Content-Type= text/html" > würde die Mail as HTML
laufen. Aber es funzt nicht.
Wie muß man das machen?



Garnicht. Jedenfalls nicht bei offener Benutzergruppe. Allein schon weil
jedes Mailprogramm selbst entscheiden darf, was es mit solchen Aufrufen
macht - oder eben nicht.

Wenn Du wirklich sichergehen willst, dass die Mail in dem von Dir
angedachten Zustand versandt wird, machs selbst; ggf. mit BCC an die
eigene Adresse, wenn im MailClient des Users eine Kopie landen soll
-> System.Net.Mail

Viele Grüße!

Ähnliche fragen