Email senden mit abfrage oder übernahme Mailadresse

18/03/2009 - 23:11 von andre.gobet | Report spam
Hallo Newsgroups

Ich möchte für ein privates Projekt etwas realisieren und zwar sieht
dies wie folgt aus.

Ich erstelle ein Dokument in welchem die e-mail Adresse immer an der
gleichen Stelle steht anschliessend klicke ich in einer "speziell
erstellten Userform" auf den Knopf "e-mail" und ich möchte dass
anschliessend das Dokument als Attachment via Outlook versandt wird
UND dass die e-mail Adresse aus dem Dokument entnommen wird.

-> Wieso eine spezielle Userform ?
Es handelt sich um eine Userform in der man auch diverse Drucker
ansteuern kann und nun möchte ich ebenfalls den Mailversand darüber
abwickeln.

Mit dem Befehl: ActiveDocument.SendMail
kann ich ja problemlos ein Dokument per e-mail senden ebenfalls kann
ich mit dem Befehl: Options.SendMailAttach = (False / True) steuern ob
ich ein Attachment will oder nicht. PS: habe das False True extra in
einer Klammer gesetzt für das Posting hier in der NG.

Mein Problem ist nun wie kann ich folgendes lösen:

1: Gibt es die möglichkeit eine mail-adresse aus einem bestimmten Ort
im Dokument auszulesen und diese an Outlook weiterzureichen für den
Versand ?

2. Falls ersteres nicht geht, kann man dies über ein Eingabefeld lösen
d.h. zum Beispiel beim Klick auf "e-mail" wird der User aufgefordert
die Mailadresse einzugeben.

Bei der Suche bin ich noch auf das nachfolgende Microsoft Script
gestossen:
http://word.mvps.org/FAQs/InterDev/SendMail.htm
aber auch hier habe ich das Problem mit den Empfàngern.

Vielleicht hat ja jemand eine Lösung ?!

Gruss

- André
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
19/03/2009 - 06:48 | Warnen spam
Hallo andre


1: Gibt es die möglichkeit eine mail-adresse aus einem bestimmten Ort
im Dokument auszulesen und diese an Outlook weiterzureichen für den
Versand ?


Ja sicher, wenn du beschreiben kannst die dieser bestimmte Ort ermittelt
werden kan, dann làsst sich der Text dort locker in eine Variable auslesen.
Für soclhe Sachenist es oft am einfachsten, dass eine Textmarke definiwert
wird. Diese làsst sich ganz einfach ansprechen.
Also wie können wir erkennen wo deine Mail-Addresse abgelegt ist?



Bei der Suche bin ich noch auf das nachfolgende Microsoft Script
gestossen:
http://word.mvps.org/FAQs/InterDev/SendMail.htm
aber auch hier habe ich das Problem mit den Empfàngern.


Was heisst "auch das Problem mit den Empfàngern"? Welchen der beiden
Vorschlàge willst du denn realisieren? Und wo liegt das Problem, wenn der
Empfànger in einer Variablen vorhanden ist.


Kleiner Vorschlage nebenbei, vielleicht ist es sinnvoll, wenn du die
Email-Adresse vom Dokument auslesen würdest und diese auf der UserForm in
eine Textbox stellst, dort könnte diese bei Bedarf editiert werden und dann
geht es ab die Post.





Thomas Gahler
MVP für Word
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP3), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen