EMail-Versand im Workflow

21/02/2008 - 18:05 von dirk.broemmelhaus | Report spam
Hallo Leute,

ich habe einen einfachen Lead-Workflow der manuell gestartet wird.
Dieser Workflow hat nur 2 Schritte:
1. Das Lead wird einem bestimmten Benutzer zugewiesen
2. Der Benutzer wird per Mail über das neue Lead informiert. (Mail an
Besitzer des Leads).

Wenn ich selber der neue (und alte) Besitzer bin, klappt alles
einwandfrei. Sobald das Lead einem fremden Benutzer zugewiesen wird,
bricht der Workflow beim Versenden der Mail ab.
Fehlermeldung:
Sie besitzen keine ausreichende Berechtigung zum Zugriff auf das
Microsoft-CRM-Objekt oder zum Ausführen des angeforderten Vorgangs.

Sobald ich mich einer höheren Sicherheitsrolle zuweise klappt alles
einwandfrei, es muss also an den Rechten liegen.
Ich finde aber nicht heraus, welche Rechte ich mir geben muss um diese
Mail im Workflow zu versenden.

Kann mir jemand von Euch helfen?

Vielen Dank für Eure Hilfe,
Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 dirk.broemmelhaus
22/02/2008 - 09:14 | Warnen spam
On Thu, 21 Feb 2008 18:16:55 +0100, Michael Sulz
wrote:

der Erstellen-Besitzer des Leads muss das Recht haben, dem neuen
Besitzer eine eMail zu schicken.
mit freundlichen Grüßen




Hallo Michael,

vielen Dank für Deine Antwort.
Du hast genau mein Problem beschrieben :-), aber welcher Punkt in den
Sicherheitsrollen muss aktiviert werden, damit dieses Recht erteilt
wird.
Ich habe alle Register durchgeblàttert, mittlerweile kann ich sie
auswendig. Nur einen Punkt "Mailversand" o.à. habe ich nicht gefunden.

Wie gesagt, der Besitzerwechsel im Workflow findet einwandfrei statt,
nur die Mail an den neuen Besitzer wird nicht geschrieben.

Schönen Tag noch,
Dirk

Ähnliche fragen