Email-Versenden funktioniert nicht

20/05/2009 - 15:35 von Thomas Wolf | Report spam
Hallo NG

Ich erstelle aus Access heraus Mails an interne adressen und lasse sie
direkt versenden. Ich verwende dazu den olConnector von Sascha
http://www.moss-soft.de/public/olconnector/ Ich schreibe jeweils die
komplette email-Adresse in's Feld.

Wenn ich jetzt mehr als eine Adresse in einer Zeile habe (z.B. 2 Adressen im
'An'-Feld, sie sind durch einen Strichpunkt getrennt), bringt mir Outlook
den Fehler, dass er mind. einer der Namen nicht erkennt. Wenn ich mir das
Mail statt dem direkten versenden anzeigen lasse und dann einige Sekunden
warte, erkennt Outlook die Adressen (wandelt sie gem. Adressbuch um) und ich
kann das Mail verschicken.
Wenn ich in einer Zeile nur einen Namen habe (resp. eine komplette
Email-Adresse), dann wird das Mail anstandslos verschickt. Das Problem
besteht egal ob mehr als eine Adresse im An-, im CC- oder im BCC-Feld steht.
Was kann ich da machen?

Danke und Gruss
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Marchert
22/05/2009 - 10:21 | Warnen spam
On 20 Mai, 15:35, "Thomas Wolf" wrote:
Hallo NG



Guten Tag Thomas,

Wenn ich jetzt mehr als eine Adresse in einer Zeile habe (z.B. 2 Adressen im
'An'-Feld, sie sind durch einen Strichpunkt getrennt), bringt mir Outlook
den Fehler, dass er mind. einer der Namen nicht erkennt.



siehe VBA-Hilfe unter "Resolve" bzw. "ResolveAll".

Freundlicher Gruß
Peter Marchert

Infos, Workshops & Software für
Outlook®: www.outlook-stuff.com

Ähnliche fragen