Email wird immer wieder über Outlook statt OE verschickt.

05/10/2007 - 20:15 von Hans-Jörg Ott | Report spam
Hallo,

ich habe bestimmt schon X-mal unter den "Extras - Internetoptionen -
Programme" OutlookExpress als mein Standard-EMail-Programm festgelegt.
Aber jedes Mal, wenn ich auf einer aufgerufenen Internetseite einen
eMail-Link anklicke, wird der Outlook-Editor gestartet. Dabei nutze ich
Outlook nur für die Termin- und Kontaktverwaltung und habe da noch nicht
einmal ein eMail-Konto angelegt.

Was muss ich denn tun, dass OE startet, wenn ich auf einen eMail-Link auf
einer Internetseite klicke?

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai Schaetzl
05/10/2007 - 21:31 | Warnen spam
Hans-Jörg Ott schrieb am Fri, 5 Oct 2007 20:15:47 +0200:

ich habe bestimmt schon X-mal unter den "Extras - Internetoptionen -
Programme" OutlookExpress als mein Standard-EMail-Programm festgelegt.
Aber jedes Mal, wenn ich auf einer aufgerufenen Internetseite einen
eMail-Link anklicke, wird der Outlook-Editor gestartet. Dabei nutze ich
Outlook nur für die Termin- und Kontaktverwaltung und habe da noch nicht
einmal ein eMail-Konto angelegt.

Was muss ich denn tun, dass OE startet, wenn ich auf einen eMail-Link auf
einer Internetseite klicke?



Vermutlich stellt Outlook das immer wieder auf sich um, Outlook ist da sehr
hartnàckig. Beende es dochmal komplett und lege OE dann als
Standard-EMail-Programm fest. Dann beende auch OE. Jetzt versuch mal im IE,
welches Programm gestartet wird.
Dies ist im übrigen abhàngig von der Kommandozeile im URL:mailto Protokoll,
das sich gleich am Anfang der Dateitypen-Liste befindet.

Kai
Infos zum IE: http://iefaq.info & http://ie6.winware.org
Infos zu Windows und OE: http://www.mvps.org & http://oe-faq.de
Infos über Updates: http://patch-info.de

Ähnliche fragen