Emailadresse für neuen Windows-Account

11/02/2009 - 10:24 von Wagner, Werner | Report spam
Hallo NG,

ein Kunde von mir nutzt einen Windows Server 2003 R2 (als DC) und Exchange
2003 (auf dem Server installiert).. Bei der Anlage eines neuen Accounts
vergehen Stunden, bis in den Eigenschaften des Users eine smtp- bzw.
x400-Emailadresse angezeigt werden (in unserem vergleichbaren Netzwerk
geschieht das in Minuten).

In einem aktuellen Fall ist der neue Benutzer auch am nàchsten Tag noch
nicht in der globalen Adressliste sichtbar. Ein gelöschter Account wird
dagegen korrekterweise nicht mehr angezeigt.

Damit kann ich leider den Benutzer unmittelbar nach der Einrichtung
anmelden, aber sein Outlook-Profil nicht konfigurieren (da Name in
Adressliste noch nicht existiert).

Gibt es eine Möglichkeit, die Vergabe der Emailadresse bzw. ihre Anzeige in
den Eigenschaften zu beschleunigen?

Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Steinsdorfer Walter [MVP Exchange Server]
11/02/2009 - 15:38 | Warnen spam
Hallo Werner,

ein Kunde von mir nutzt einen Windows Server 2003 R2 (als DC) und Exchange
2003 (auf dem Server installiert).. Bei der Anlage eines neuen Accounts
vergehen Stunden, bis in den Eigenschaften des Users eine smtp- bzw.
x400-Emailadresse angezeigt werden (in unserem vergleichbaren Netzwerk
geschieht das in Minuten).



Wie oft wird der RUS ausgeführt und wie viele User gibt es in dem Netzwerk?


In einem aktuellen Fall ist der neue Benutzer auch am nàchsten Tag noch
nicht in der globalen Adressliste sichtbar. Ein gelöschter Account wird
dagegen korrekterweise nicht mehr angezeigt.



das hàngt wahrscheinlich damit zusammen:

Das Offline-Adressbuch
http://www.faq-o-matic.net/2005/10/...ch-teil-1/


Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen